Frage von Yellowstaar, 16

ausbildung zur industriekauffrau, mathe wichtig?

hallo, ich habe dieses Jahr mein Abi gemacht und nen Schnitt von 2.4 der meiner meinung nach ganz akzeptabel ist. jetzt gehts ans Bewerbungen schreiben und ich würde gerne eine Ausbildung als Industriekauffrau beginnen. nun zu meiner eigentlichen Frage: Das Abizeugniss muss ich bei meiner Bewerbung ja auch dazulegen und da stehen wie üblich 4 Noten (die letzten 4 Halbjahre also die 11te und 12te Klasse). in Mathe habe ich 4 4 4- und 3- stehen was wirklich unschön ist.. in Englisch 3+ 3+ 3+ 3 und in deutsch 2- 2+ 2- 3+.

wäre Mathe bei dem Beruf ein Ausschlusskriterium? auch wenn ich im Endeffekt im letzten Halbjahr ne 3 - hatte. ich kenne mich da überhaupt nicht aus und mache mir Sorgen dass die Mathenoten mir zum Verhängniss werden könnten..

Antwort
von theage2334, 13

unwichtig ist Mathe als überbegriff in dem Job nicht. Aber den Stoff der 8-12 Klasse Gymi brauchst du nicht. Dann eher Bwr 

Kommentar von theage2334 ,

ist aber glaub ich ein ausschlusskriterium 

Kommentar von Yellowstaar ,

ich weiß ja dass ich den gymi stoff nicht brauche nur die frage ist ob ich bei den noten überhaupt angenommen werde um ne ausbildung zu machen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten