Frage von Cathunter, 42

Ausbildung zum Croupier. Wo? Wie?

Hallo, da ich jetzt schon vor dem Schulabschluss wissen möchte, was ich machen möchte, habe ich mir überlegt eine Ausbildung (sofern nötig) zum Croupier zu machen (Dealer beim Glücksspiel. Da ich selbst nichts gefunden habe, wollte ich von euren persönlichen Erfahrungen mal hören, Wo ich diesen Beruf ausüben kann, was ich dafür benötige und evtl wie lange die Ausbildung dauert, und wo ich diese machen kann.

Danke für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ninawendt0815, 15

Wo wohnst du genau?

Ich empfehle dir die Webseiten deiner nächste gelegenden staatlichen Spielbank an zuschauen...

Dort gibt es meist auch ein Punkt > Jobs/ Mitarbeiter gesucht.

Regulär solltest du mindestens 18 / in manchen Bundesländern 21 jahre jung sein.

Viele Spielbanken benötigen regelmäßig neues Personal, da die Fluktuationen und Arbeitsbedingungen nicht grade toll sind ( Abend-Nacht und Wochenendarbeit) zudem ist die Bezahlung im Vergleich zu anderen Tätigkeiten eher schlecht bezahlt> wenn man als Berufsanfänger den Job verrichtet.

 Laut Verdi Tarifabschluss werden Momentan werden je Einstiegsgehalt 10-11 € die Stunde  gezahlt.

sodass es sich eigentlich nur für Studentische Aushilfen lohnt/ rechnet. Zudem sollte man beachten das es sich zum größten Teil um Sptä/ Nachtarbeit handelt.....

Es werden so genannte Anfängerkurse in den Spielbanken angeboten, wo Interessierte , von A - Z alles beigebracht bekommen! Meist wird Black Jack und Poker angeboten in manchen Spielbanken auch Roulette> was widerrum etwas mehr Ausbildungszeit bedarf.

Regulär sagt man das in einem Kursus maximal 10-20 % der Teilnehmer später diesen Job auch ausführen werden. 

Grundvoraussetzungen>

schnelle und gute Auffassungsgabe

gutes Kopfrechnen

Polizeiliches Führungszeugnis OHNE Eintrag

gutes und sicheres Auftreten 

Zuverlässig, Flexibel und bereit auch am Wochenende und Nachtstunden zu arbeiten.

Teamfähig

gutes Finger Geschick....

 http://www.isa-guide.de/isa-casinos/stellenmarkt

Antwort
von DerPolak, 22

Guten Tag.

Die Ausbildung wird natürlich unter anderem im Casino stattfinden. Deswegen würde ich mal (am besten Persöhnlich) zum Casino in der Nähe gehen und fragen ob sie so eine Ausbildung anbieten. Wenn du in einer Stadt wohnst wo es 50 Casinos gibt dann kannst du auch gerne anrufen und nett nachfragen. 

Achja. Dazu muss man sagen das es keine richtige Ausbildung ist. (Im dem Sinne wie zb Tischler)

Du musst insgesamt drei Ausbildungsstufen machen. Die je 60 Stunden dauern. Oder anders gesagt bist du in ungefähr 8 Wochen - 3 Jahre fertig. (Ein Richtwert kommt immer aufs Casino an)

Vorausgesetzt du bist über 21 Jahre alt...

Kommentar von Cathunter ,

Kurz und komplett. Dankeschön 😃

Kommentar von DerPolak ,

Danke. 

Antwort
von Lexa1, 23

Ich war mal zu einer Führung im Casino in Baden - Baden. Es gibt wirklich eine Ausbildung. Es wurde uns mitgeteilt, das die Croupiers Mitarbeiter des Finanzamtes sind oder wenigstens dort angestellt. Ob das so stimmt ?

http://www.jobrobot.de/content\_0500\_bewerbungstips.htm?command=beitrag\_view\_...


Kommentar von Cathunter ,

Aber wie diese Ausbildung aussieht ist nicht bekannt oder? Ich bin zwar erst 17, wollte mich erkunden ab welchem Alter diese Ausbildung möglich ist

Kommentar von Lexa1 ,

steht alles im Beitrag

Kommentar von RayAnderson ,

Jede Ausbildung zum Crouper findet in Stufen über diverse Jahre statt.

Croupiers und alle anderen Spielbankangestellte sind nicht beim Finanzamt, sondern bei der jeweiligen Spielbank angestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community