Ausbildung zum Bankkaufmann geeignet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich mache gerade eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank.
Kann dir auch nur empfehlen bei der Volksbank oder sparkasse anzufangen.
Also sagen wirs mal so, der Beruf hat viele Facetten.
Damit meine ich, das man als Bankkaufmann natürlich in der filiale arbeiten kann und dort als allgemeiner Berater arbeitet. Also den Kunden von der Einzahlung übrr Kontoeröffnung bis zur Geldanlage betreuen. Oder in einer Hauptstelle nur für Kredit oder nur für kundengespräche oder nur für Einzahlungen etc.
Man kann als Bankkaufmann auch in der internen z.b. Nachforschung arbeiten (glaube der Name der Abteilung sagt was man da macht)
Oder im gebäudemanagment arbeiten.
Oder auch als technicker und bei Kunden (Läden ) diese Terminals anschließen mit denen man mit Karte zahlen kann.
Man kann auch in der Personalabteilung arbeiten.
Aber in den einzelnen Abteilungen macht man halt eigentlich immer das gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung