Frage von QuestionAmHaven, 50

Ausbildung zu weit weg und zu wenig Einkommen, was neues suchen?

Hallo.

Bin immernoch ziemlich verzweifelt. Meine Ausbildung ist ziemlich weit weg, ich muss momentan 4,5h am Tag Zug fahren. Da ich auch wenig verdiene (viel weniger als der Durchschnitt) habe ich am Ende von vll. 450 Euro etwas über 50 Euro über. Die Monatskarte für die DB kostet 220, die SBahn Karte kostet 60. Dann kaufe ich mir noch manchmal was zu essen. Viele haben schon vorgeschlagen ich solle da hin ziehen, aber abgesehen davon, dass ich mit 16 Jahren schon noch gern bei meiner Familie wäre, wären die kosten ebenfalls viel zu hoch. Mit meinem momentanen Geld kann ich gerade so die Miete zahlen, WENN mal etwas frei wäre aber das ist nicht der Fall. Naja wie gesagt mein aktueller Plan ist eben in den nächsten 3 Wochen (hab da frei) was anderes zu finden, dass ich wenigstens für 2017 eine feste Stelle habe. Den Rest vom Jahr würde ich eben mit Praktika oder so verbringen. Falls ich in dem Zeitraum nichts finden sollte, schlage ich mich eben so lange mit der Situation rum, bis ich was habe. Was meint ihr?

Antwort
von rodney2016, 12

Du solltest dir ein kleines Appartement oder ein WG Zimmer in der Nähe des Ausbildungsortes nehmen. Das kostet dich sicherlich weniger, als das was du derzeit für Zugtickets ausgibst.

Warum hast du die Stelle überhaupt angenommen? Das pendeln bei einer Fahrtzeit von 4,5h pro Tag keine gute Lösung ist, weiss man doch vorher. Auch die Kosten hätte man vorher mal durchrechnen können.

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Keine Alternative gehabt und besser als nix

Antwort
von JackDaniels1987, 28

Wenn du bei der Ihk oder sowas bist dort melden die helfen dir ne neue Stelle in dem Beruf zu finden es sei du willst was neues machen.

Mit 16 hasg wohl erst gerade begonnen welche Ausbildung welcher Abschluss?

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Ne möchte das schon weiter machen finde das eig gut. Sicher, dass das geht? Viele sagrn wenn man einmal in dem Bereich aufhört, bekommt man auch nix mehr

Antwort
von Wonnepoppen, 26

die Kosten für ein Zimmer in einem Wohnheim, oder einer WG wären zu hoch?

Kann ich mir nicht vorstellen, nachdem, was du jetzt bezahlen mußt?

du kannst doch am Wochenende zu deiner Familie?

Gab es keine andere Ausbildungsstelle, als so weit weg?

Wenn du rechnest, was du da jeden Tag unterwegs bist, kannst du nicht mehr  viel  von deiner Familie haben?

außerdem steht dir Unterhalt u. Kindergeld zu!

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Ich will einfach noch nicht wegziehen. Schon allein weil ich keine Freundin da habe, die mir alles hinterher räumt. 

Im ernst das wäre mir zu kurzfristig, bin für sowas noch nicht bereit.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Na, das ist natürlich ein Argument, wenn du alles selber machen müßtest !!!!!

Deine Freundin tut mir leid, ehrlich!

du willst deine Bequemlichkeit nicht aufgeben!

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Das war ein Witz, ich hab nichmal ne Freundin xD

Ich denke nur, dass ich mit allem überfordert wäre, wofür ich mich mit 16 auch nicht schäme

Antwort
von Blas4me, 29

4,5h am Tag??

Ich hätte die Stelle erst gar nicht angenommen.

Wie lange dauert die Ausbildung noch?

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Bin noch in der Probezeit also könnte ich gehn wann ich will. Ja ich hatte keine Alternative. Die Stelle war das einzige sonst würde ich jetzt nix machen

Kommentar von Blas4me ,

Das ist natürlich sau blöd weil Ausbildungsbeginn erst wieder in einem Jahr ist.

Ich würde die Firma verlassen und bis September nächstes Jahr an einer Tankstelle oder so jobben. Währenddessen neue Bewerbungen schreiben (für Ausbildungsplätze IN DER NÄHE!)

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Genau sowas hatte ich auch vor. Allerdings habe ich Angst, dass mich keiner mehr will wenn ich da aufhöre. Oder verstehen die das meinste?

Kommentar von Blas4me ,

Du bist noch jung und wirst sicher was finden.

Bestimmt wirst du gefragt werden weshalb du so früh abgebrochen hast, allerdings finde ich das mit der Wegstrecke schon für gerechtfertigt und nachvollziehbar.

Kommentar von JackDaniels1987 ,

Keine Panik das versteht jeder wenn du aber dafür als alternative n Nebenjob oder an der Tanke arbeitest kommt das immer gut.

Übrings ich habe meine Ausbildung auch abgebrochen in der Probezeit und damals easy n neue bekommen fürs nächste Jahr ohne zu jobben.

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Konntest dann das ganze jahr chilln? :'D

Kommentar von Blas4me ,

wohl eher gammeln...

spätestens nach 2 Monaten wird das ziemlich öde...

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Ja wie gesagt will allein schon was machen, damit mein neuer betrieb das sieht

Kommentar von alarm67 ,

Wenn überhaupt, macht man erst mal weiter und sucht sich parallel eine neue Ausbildungsstelle!

Aus einer ungekündigten Stellung heraus lässt sich einfacher was finden bzw. wird man eher zum Vorstellungsgespräch eingeladen!

Nochmals mein dringender Rat: Hole Dir einen Termin beim Jobcenter! Dir steht mit Sicherheit aufgrund der besonderen Umstände eine Förderung zu, Du bekommst also Geld!!!

Kommentar von QuestionAmHaven ,

Mache ich :)

Kommentar von herzilein35 ,

wenn du kündigen tust machst du genau so wenig

Kommentar von herzilein35 ,

Jobben geht nicht da Berufsschule vorgeht

Antwort
von alarm67, 33

Lasse Dich dringend vom Jobcenter beraten, Dir steht mit Sicherheit eine Förderung/Unterstützung zu!!!

Siehe auch:

http://www.bmas.de/DE/Themen/Aus-und-Weiterbildung/Ausbildungsfoerderung/foerder...

Kommentar von JackDaniels1987 ,

Jap jobcenter geht auch.

Aber jeder wird verstehen wenn du da kündigst und mit 16 ergibt sich immer noch was.

Es gibt auch viele Firmen die suchen immer noch Auszubildende

Antwort
von ellaluise, 8

Wenn du außerhalb des Elternhauses wohnen würdest, könnte noch zusätzlich BAB beantragt werden.

D.h. deine Ausbildungsvergütung, Kindergeld und/oder Unterhalt von Eltern u. Berufsausbildungsbeihilfe.  Damit könnte dann evtl. vor Ort eine Unterkunft finanziert werden.

Würdest eben nur am WE "nach Hause" fahren.

Antwort
von herzilein35, 7

Wieso kaufst du zwei Fahrkarten eine Ausbildungsfahrkarte für die ganze Strecke reicht.

Kommentar von QuestionAmHaven ,

DB und Sbahn. Wow 2 Antworten 2x Müll 

Kommentar von herzilein35 ,

Du bist Müll. Deutsche Bahn Fahrkarten gelten auch in S-Bahnen

Kommentar von herzilein35 ,

Meinte du redest Müll. Du scheinst keinerlei Ahnung zu haben, daher nimm auch Antworten an anstatt ausfallend in deinem jugendlichen Alter zu werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten