Frage von Vivien016, 50

Ausbildung zu Erzieherin/Kinderpflegerin?

Hallo :) Ich habe dieses Jahr meine Mittlere Reife absolviert. Nächstes Jahr würde ich gerne eine Ausbildung zu Erzieherin machen. Muss ich auf eine BFS für Kinderpflege und dann auf die Fachakademie für Sozialpädagogik oder nur auf die Fachakademie für Sozialpädagogik? Ist die Voraussetzung das Abi oder ähnliches (zb. Sozialassistent?) Und wie funktioniert das mit dem Bewerben? Ich melde mich auf der Schule an und bewerbe mich dann für ein Praktikum im Kindergarten? Freue mich über jede Antwort :)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 27

Hallo!

Für die sozialpädagogische Fachschule reicht die Mittlere Reife aus ---------> einen halbwegs ordentlichen Schnitt vorausgesetzt natürlich! Sobald du von der Schule die feste Zusage hast (kommt meist so gegen Februar/März), solltest du dich dann um einen Praktikumsplatz für das Blockpraktikum bemühen.

Die Bewerbung wird meist über ein Bewerbungsformular geregelt.. entweder wird das an Infoabenden gereicht, oder man muss es bei der entsprechenden Schule anfordern!

Alles Gute für dich ----------> hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von peace1287, 30

Du brauchst nen mittleren bildungsabschluss, dann kannst direkt mit der erzieher Ausbildung beginnen.. ps. Ich bin heilerziehungspfleger.. vllt wäre das ja auch was für dich.. heps sind eh besser.. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community