Frage von HumanisHuman, 46

Ich bin mit meiner Ausbildung unzufrieden. Was tun?

allo bin seit 2 jahren als einzelhanfelskauffrau tätig in einer lebensmittelbranche ansicj gefällt mir die arbeit sehr gut das problem ist der chef sprich die mitarbeiter es geht so weit das ich mich vor stress oft übergebe und kaum in der lage bin in die arbeit zu gehn. ich schilder euch mal ein paat sachen die heute passiert sind ich hatte frühschicht von 6-15 uhr ich war bis um 13 uhr nur am einräumen lieferunfen annehmen und und und um 13.15 ungefähr dann endlich mal auf toilette 1 minute nihz länger kaum bin ich rein ruft mich die mitarjeitern zur kasse frau *** zur kasse ich gin hin und sahte ja bitte sie meinte der herr *** ruft dich ich gibg zu ihm und sagte was los sei er saht wo ich bleibe und das ich nichg abhauen solle ich war kurz vorm ausrasten und meinte das ich nur auf toliette war und er mich bitte mal wie ein mensch auf toilette lasden soll er meinte vor allen mitarbeitern ich weiger mich zu arbeiten ginzu kommt noch ich sass an der kasse war dabei der kundin yen betrag zusagen so kam er an meine kasse klatsche in seine hände und sagtw auf gehts frau *** schneller und lies mal nichgmal die dame gescheiz abkassieren so oassierte es das ich ihr zu viel gegeben habe am ende wurde ich zusammen geschissen vor laufender kameradschaft das ich besser aufpassen soll ich weis einfach nicht weiter :(

Antwort
von aaaaaargh, 46

Wechseln, sonst wirdman seelisch auf Dauer ganz krank, falsche Arbeit kann krank machen, merk dir das..

Antwort
von Wonnepoppen, 35

Warum?

was machst du?

Antwort
von Novos, 31

Entweder mit dem Ausbildenden reden oder mit dem Ausbildungsberater der Kammer

Antwort
von HumanisHuman, 38

Hallo bin seit 2 jahren als einzelhanfelskauffrau tätig in einer lebensmittelbranche ansicj gefällt mir die arbeit sehr gut das problem ist der chef sprich die mitarbeiter es geht so weit das ich mich vor stress oft übergebe und kaum in der lage bin in die arbeit zu gehn. ich schilder euch mal ein paat sachen die heute passiert sind ich hatte frühschicht von 6-15 uhr ich war bis um 13 uhr nur am einräumen lieferunfen annehmen und und und um 13.15 ungefähr dann endlich mal auf toilette 1 minute nihz länger kaum bin ich rein ruft mich die mitarjeitern zur kasse frau *** zur kasse ich gin hin und sahte ja bitte sie meinte der herr *** ruft dich ich gibg zu ihm und sagte was los sei er saht wo ich bleibe und das ich nichg abhauen solle ich war kurz vorm ausrasten und meinte das ich nur auf toliette war und er mich bitte mal wie ein mensch auf toilette lasden soll er meinte vor allen mitarbeitern ich weiger mich zu arbeiten ginzu kommt noch ich sass an der kasse war dabei der kundin yen betrag zusagen so kam er an meine kasse klatsche in seine hände und sagtw auf gehts frau *** schneller und lies mal nichgmal die dame gescheiz abkassieren so oassierte es das ich ihr zu viel gegeben habe am ende wurde ich zusammen geschissen vor laufender kameradschaft das ich besser aufpassen soll ich weis einfach nicht weiter :(

Antwort
von Wiggum34, 37

Aus welchem Grund bis du unzufrieden?

Schon mal mit dem Ausbilder geredet? Oder den Chef? Sollte das nichts bringen bitte mal Kontakt zum Ausbildungsberater der zuständigen Kammer aufnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten