Frage von Delinigdeli, 36

Ausbildung und gleichzeitig Vermögensberater?

Hallo Leute,

Ich fange bald bei Lidl mit einer Ausbildung zum handelsfachwirt an. Nebenbei möchte ich aber als Vermögensberater Assistent (VBA) arbeiten um noch extra was zu verdienen und einen Job für den Notfall zu haben. Die Frage ist nun folgende: Darf man als azubi nebenbei noch arbeiten ? Als vba hat man ja keine festen Arbeitszeiten und ist somit sollte es keine negativen Auswirkungen auf die Ausbildung haben. Aber ist das überhaupt erlaubt ?

Antwort
von lenzing42, 12

Da es sich bei einem Berusausbildungsverhältnis in der Regel um einen Vollzeitjob handelt, brauchst du für die Aufnahme einer Nebentätigkeit die Zustimmung des Ausbildungsbetriebes.

Antwort
von WillyWanker, 18

Wie schon richtig gesagt wurde, sind die Vertragsbedingungen rechtlich entscheidend. Aus eigener Erfahrung muss ich aber sagen, dass eine Tätigkeit wie eine Ausbildung, gleich welcher Art, und eine selbstständige Tätigkeit nur schwer miteinander vereinbar sind, ohne, dass eines von beiden darunter leidet. Ich kann dir also nur empfehlen, dich für eines von beiden zu entscheiden.

Antwort
von d3k4d3nz, 23

Achtung: Ich bin kein Anwalt!

Das kommt auf deinen Vertrag bei Lidl an. Normalerweise ist in solchen Verträgen eine Nebenbeschäftigung ausgeschlossen oder ein Maximum an Stunden pro Woche für eine Nebenbeschäftigung definiert. 

Hast du denn einen Vertrag für deine Tätigkeit als VBA in der eine Arbeitszeit definiert ist? Wenn nicht, dann verstößt du auch nicht gegen den Vertrag von Lidl

Kommentar von Delinigdeli ,

Ich habe einen Zertifikat womit ich die vermögensberatung machen darf und bin somit eigentlich auch irgendwie "selbstständig" also habe ich nicht wirklich Arbeitszeiten.

Kommentar von d3k4d3nz ,

Wenn du keinen anderen Arbeitsvertrag hast, sondern selbstständig handelst, verstößt du aus meiner Sicht auch nicht gegen den Vertag von Lidl.

Antwort
von RobertLiebling, 13

Nebentätigkeiten sind üblicherweise nur mit Genehmigung des Haupt-Arbeitgebers (hier: Ausbildungsbetrieb) gestattet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community