Ausbildung und dann weiter 2 Ausbildungen In eine Betrieb ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Möglich wäre es, macht aber kein Sinn. 

Entweder du gehst nach der Ausbildung als FISI in Richtung Administration von Systemen, oder als FIAE in Richtung Programmierung. Das ist auch stark davon abhängig, was dein Betrieb macht. Was dir am besser liegt, findest du am besten durch ein Praktikum raus.

Beide Ausbildungen überschneiden sich inhaltlich (zumindest in der Schule) stark. Mehr Geld bekommst du nicht, nur weil du zwei abgeschlossene Berufsausbildungen hast. Da zählen andere Qualitäten (Kommunikation, Teamfähigkeit, Fachwissen, etc). 

Nach einer Ausbildung in der IT hast du nur die Basics drauf, die du als Basis für künftiges brauchst. Neben Schulungen (falls dein Betrieb so etwas anbietet) musst du dir sehr viel Wissen selbst aneignen.

Außerdem solltest du unbedingt an deiner Rechtschreibung arbeiten, ansonsten hast du es im künftigen Berufsleben nicht leicht. Achja, gute Englischkenntnisse sind außerdem Pflicht, viel Fachliteratur und Dokumentationen gibt es nicht auf Deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es spricht nichts dagegen, beide Ausbildungen in einem Betrieb zu machen. Sprich mit deinem Vorgesetzten darüber. Darf der Betrieb beide Berufe ausbilden? Wenn das geklärt ist und dein Chef einen zweiten Ausbildungsvertrag mit dir schließen möchte... Aus meiner Sicht kein Problem.
Viel Erfolg und alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du beides machen. Ob es Sinn macht ist eine andere.

Wenn der Betrieb das untersützt klar.

Verdienen würdest du ganz normal nach Tarif/Vertrag.

Was ist denn dein späteres Ziel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saki123456789
26.01.2016, 17:07

Also ich noch 15 ;) und mache mir schon jetzt Gedanken Darüber ;) 

0