Frage von Anonaldo, 51

Ausbildung über Internet - Schlecht?

Guten Abend. Also hier geht es nicht um irgendeine Ausbildung im Internet, sondern speziell um das Ferninstitut Falk mit der Ausbildung zur Touristikfachkraft. Da ich berufstätig bin und mir derzeit in meiner Stadt leider keine Möglichkeiten geboten sind in den Tourismus einzusteigen denke ich über den Fernlehrgang nach. Jedoch bin ich ein bisschen skeptisch, deswegen wollte ich fragen ob irgendjemand von euch etwas über dieses Institut weiß oder gar Erfahrungen damit gemacht hat? Und wenn ja wie sehen die Chanchen dann wirklich aus mit einer "Onlineausbildung" in den Beruf des/der Tourismuskaufmann-/frau einzusteigen? Danke für eure Antworten!

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Schule, 7

Keine IHK Abschlussprüfung !

Jobangebote werden auf der Internetseite angeblich nur unter Nennung der email-adresse angeben. Wer weiss, was dahintersteckt ?

Würde mich da mal man mit einer Wegwerf-email über einen Proxyserver anmelden. Mal sehen was dann kommt ? Um sich wenigstens mal ein Bild von dem Laden zu machen.

Antwort
von Liiisa95, 30

Also mein Cousin hat das auch gemacht. Er fand es sehr gut & hat es mir auch gezeigt. Ich persönlich finde es sehr praktisch, da man nebenbei auch normal arbeiten kann & nicht nur mit den Azubigehalt klar kommen muss. Er hat auch direkt danach einen Job bekommen & der Chef war auch total begeistert davon, dass er trotz das es online war, alles wichtige kannte & konnte.

Kommentar von Anonaldo ,

Wo hat er es gemacht? Auch beim Ferninstitut Falk? 

Kommentar von Liiisa95 ,

Ja genau auch da.

Antwort
von Fernstudium, 14

Es handelt sich hier nicht um eine Berufsausbildung, wie zum Beispiel zum 
Tourismuskaufmann, sondern um eine Weiterbildung, die mit einem institutsinternen Zeugnis abschließt. Insbesondere fehlt eine praktische Ausbildung. Das solltest du bei deiner Entscheidung zumindest mit bedenken.

Antwort
von Einhorn64, 37

Mach doch ein Tourismuscollege dauert 2 jahre
Dann bist du Hotelfachmann/frau

Kommentar von Anonaldo ,

Kann man das mit einem Vollzeit-job machen? 

Kommentar von Einhorn64 ,

nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community