Ausbildung Studium ich weiß nicht mehr weiter, Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Handel, empfehle ich unbedingt das Duale Studium. Es hat die Vorteile, daß man die praktische Ausbildung mit dem Studium verbindet, daß man von Anfang in einem Unternehmen ist, das für dieses Studium einiges zahlt und deshalb auch darauf setzt, zukünftig Führungsnachwuchs zu erhalten, und daß man schließlich ein sehr breites Feld kennenlernt, von der BWL mit Rechnungswesen, Finanzierung usw über den ganzen Personalbereich bis zu Beschaffung+Logistik und Marketing mit allen Facetten.

Ich kenne manche Fachwirte, die nach bestandener Prüfung noch ein Studium draufsatteln. Bis dahin, also nach den knapp drei Jahren, hat sich der Nebel der Ungewißheit vielleicht schon verzogen.

Fernuni würde ich auch weniger empfehlen; dies ist eher der Weg für einen, der neben seinem Beruf nach oben kommen will. Aber es verlangt sehr, sehr viel Kraft und Disziplin und bietet nicht die direkte tägliche Kommunikation mit Lehrern und Mitstudierenden.

Ihre derzeitige Qual ist die Größe der Wahlmöglichkeiten - also eigentlich etwas Tolles. Ich glaube, mit dem Dualen Studium können Sie sich gar nicht falsch entscheiden! Viel Erfolg.Peter Collier  www.weConsult-Verlag.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neben dem FSJ gibt es auch noch ein FÖJ, was sich mehr auf natur und tiere bezieht (ö für ökologisch). macht eventuell mehr spaß als das soziale jahr.

wenn du studieren kannst würde ich dir in jedem fall raten das auch zu tun - egal was. allerdings nicht an einer fernuni. das ist extrem schwer da selber am ball zu bleiben wenn man nicht den uni-alltag um sich rum hat. außerdem lernt man kaum neue leute kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?