Frage von honeey15, 77

Ausbildung Sommerferien?

Hallo Leute, am 01.08 dieses Jahres beginnt meine Ausbildung, da ich noch zur Schule gehe und die Schule erst am 20.07 endet hätte ich dann dementsprechend nur 10 Tage Ferien. Das ist für mich kein Problem aber meine Mutter nervt mich total, weil die alle in den Urlaub fahren wollen und die mich nicht ganz alleine hier lassen wollen. Meine Mutter meint das ich weil ich noch unter 18 bin ein Recht darauf habe später anzufangen so das ich mit denen mit kann. Mir ist aber peinlich meine Chefin danach zu fragen kommt doch doof rüber ? Kennt sich da jmd von euch mit sowas aus und kann mir weiterhelfen ?

Lg Honeey15

Antwort
von blackforestlady, 24

Während der Schulzeit gab es reichlich Ferien, jetzt im Arbeitsleben ist das vorbei. Das was Deine Mutter von sich gibt, könnte Dir die Stelle kosten, bevor Du überhaupt angefangen hast. Wenn Du Deiner Chefin um Urlaub bittest. Schaff erst einmal die Probezeit und dann kannst Du mal vorsichtig nach Urlaub fragen, aber früher nicht. 

Antwort
von Kirschkerze, 36

Da redet deine Mutter aber Quatsch, du hast keinerlei Recht darauf später anzufangen. Und ja..kommt doof rüber bei der Chefin/dem Chef. Das kann dich unter Umständen direkt deine Ausbildung wieder kosten...

Antwort
von Laberdor, 25

Deine Mutter soll mal froh sein, dass du eine Lehrstelle hast, ist auch nicht selbstverständlich. Grundsätzlich kannst du deine Chefin natürlich um Urlaub bitten, was für ein Bild das macht und ob es funktioniert, hängt natürlich von ihr ab.

Antwort
von wilees, 18

Üblicherweise erhalten Schulabgänger ihr Zeugnis nicht erst am letzten Schultag vor den großen Ferien.

Frag doch erst einmal in Deiner Schule nach,wann Du Dein Abschlußzeugnis ausgehändigt bekommst.


Antwort
von NameInUse, 38

Nein, das Recht hast Du nicht, Ausbildungsbeginn steht im Vertrag festgeschrieben und den hat Deine Mutter ja wohl, weil Du unter 18 bist, selbst (mit)unterschrieben. Würd mir mein Azubi, der noch nicht mal angefangen hat so kommen, würd ich von meinem Recht (Kündigung in der Probezeit) gebrauch machen und den Vertrag auflösen.


Antwort
von kim294, 18

Du bist alt genug, eine Ausbildung anzufangen.

Dann bist du auch alt genug, mal ein paar Tage alleine zuhause zu bleiben. Das sollte sich deine Mutter mal klar machen.

Antwort
von conelke, 20

Das ist ja toll, dass Du eine vernünftigere Einstellung hast als Deine Mutter. Hut ab!!! Mir wäre das auch peinlich, den Ausbildungsbetrieb darum zu bitten, später anfangen zu dürfen. Das wäre kein guter Start! So etwas kann man auch anders organisieren. Wenn sie nicht möchte, dass Du alleine bleibst, dann gehe z. B. zur Oma oder zu einer guten Freundin in der Zeit, in der sich Deine Eltern im Urlaub befinden. Oder Ihr fahrt direkt die erste Woche in den Ferien noch weg. Möglichkeiten gibt es viele und manchmal müssen halt auch die Eltern zurückstecken. Hier geht es um Deine Zukunft und nicht um einen Urlaub, auf den Du sowieso verzichten würdest. Das Problem hat Deine Mama und nicht Du. Soll sie doch etwas organisieren, um entspannt in den Urlaub fahren zu können.

Antwort
von Kreidler51, 16

Da liegt deine Mutter aber falsch denn deine Ausbildung beginnt am 01.08.2016 und nicht später.

Antwort
von sunnyhyde, 32

ganz bestimmt bekommst du keine sonderregelung...überall fängt es am 1.8. an...und das wusste deine mutter ja auch

Antwort
von Schaco, 27

Nein, du hast kein Recht später anzufangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community