Frage von Gernd123, 85

Ausbildung: Schule ziemlich weit entfernt - Wer kommt für die Kosten auf?

Moin,

fange im September eine Ausbildung an. Die Schule die ich besuchen werde ist gut 45km entfernt.

Da ich rund 6 mal im Monat zur Schule gehen werde, würden die An-und Abfahrt kosten ziemlich hoch werden. Egal ob Bus & Bahn oder mit dem Auto.

Meine Frage: Habe ich ein Recht drauf, das mir mein Ausbildungsbetrieb die Kosten zurück erstattet ?

MFG

Gernd

Antwort
von Spuky7, 42

Nein, Recht dazu hast du nicht. Kannst aber fragen, ob der Ausbildungsbetrieb kulanterweise einen Teil der Kosten übernimmt. Ansonsten müssen deine Eltern das bezahlen.

Antwort
von safur, 36

Ich würde mal behaupten Nein. Wir hatten auch Schüler die teilweise 80km entfernt wohnten. Es gibt allerdings oft ein Wohnheim für Schüler die von weiter weg sind. Ggf. kannst du dich da mal erkundigen.

Antwort
von annisimoni, 37

Natürlich nicht. Die bekommst ja auch ein Gehalt. Davon kannst du das bezahlen. Du kannst, sofern du Steuern zahlen solltest, die Fahrtkosten von der Steuer absetzen. Millionen Arbeitnehmer müssen weite Anfahrt zur Arbeit oder zur Ausbildung auf sich nehmen. Warum sollte der Arbeitgeber dir das denn bezahlen? Diese Ausbildung hast du dir doch selber ausgesucht. Jetzt musst du mit den Kosten nun mal leben. 

Kommentar von Alpako995 ,

Das der Betrieb die Kosten zur Berufsschule erstattet ist durch aus üblich!

Kommentar von annisimoni ,

Das ist falsch. Daran ist gar nichts üblich. Die wenigsten Betriebe erstatten Fahrtkosten.

Kommentar von Alpako995 ,

Klar, noch nicht mal ein Abschluss und schon solche Töne spucken..... Die Jugend von heute! tz tz tz

Kommentar von annisimoni ,

Ich studiere und arbeite nebenbei. Mir hat noch nie jemand was erstatte. Meine Studiengebühren muss ich selber aufbringen. Warum sollte dann ein Arbeitgeber einem Azubi die Fahrtkosten erstatten? Das macht doch gar keinen Sinn.

Antwort
von Kreidler51, 27

Nein hast du nicht aber du kannst mal nachfragen.

Antwort
von Alpako995, 25

Nein normalerweise nicht! Viele Betrieb machen das jedoch freiwillig!

Hier ein Linke: mit den Voraussetzungen!

www.experto.de/personal/arbeitsschutz/wer-zahlt-die-fahrtkosten-zur-berufsschule...

Aber mit deiner Steuererklärung bekommst du einen Teil der kosten zurück! Unbedingt machen!!!

Kommentar von annisimoni ,

Das funktioniert aber nur, wenn der Fragesteller so viel verdient, dass er auch Steuern zahlt. Und "zurück" bekommt er nur den reduzierten Steuerbetrag nebst Kirchensteuer und Soli, aber auf keinen Fall die Fahrtkosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten