Frage von Bossplayer95, 60

Ausbildung schlechte Noten = Kündigung?

Ich bin im 2 Lehrjahr der Einzelhandelskaufmann Ausbildung und wir haben jz unsere 1 Klausurphase, angenommen ich würde jz in jedem Fach die 1 Klausur verhauen wäre das ein Kündigungsgrund?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 60

Wenn die Berufsschule den Betrieb informiert, dass mangels Leistung das Ausbildungsziel nicht mehr erreicht werden kann, wäre das ein Kündigungsgrund.

Antwort
von sozialtusi, 42

Wie wäre es in dem Fall erstmal mit abH?

Antwort
von Carlystern, 37

Nein natürlich nicht. Frage mich mal wieviel ich verbaut habe, aufgrund Desinteresse.

Antwort
von Alenobyl, 41

Wenn die Berufsschule das Ausbildungsziel gefährdet sieht und das an den Betrieb weitergibt, dann ja.

Kommentar von Bossplayer95 ,

Man hätte ja 2 Klausuren pro fach

Kommentar von Carlystern ,

nein dann wäre ich bereits im ersten gekündigt worden

Kommentar von Alenobyl ,

schon traurig, was?

Antwort
von Yingfei, 37

Nein, wäre es nicht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community