Ausbildung ROSSMANN?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise macht man den Mund auf und redet, wenn es Probleme gibt (das nennt man "sozial", was du deinem Ausbildungsbetrieb ja absprichst) und notfalls kann man sich an die Kammer wenden. Kündigung, ohne selbst etwas zu unternehmen, zeugt ganz eindeutig von Unreife (und vielleicht sowieso fehlender Ausbildungsreife).

Putzen muss nunmal jeder. Dreck ist Dreck und er muss weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frechheit, schon 3 Wochen dabei und du musstest als Azubi putzen?!? Das geht ja mal garnicht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
30.08.2016, 18:05

Ich dachte auch immer der Filialleiter putzt selbst

2

Was möchtest Du wissen?