Frage von DomkeKarl, 63

Sollte ich eine Ausbildung machen oder weiter zur Schule gehen.?

So meine friends Ich habe eine Bestätigung von einer Schule- 1 jährige Berufsfachschule Informatik, nachdem möchte ich mein Fachabi machen und ich habe eine Zusage für eine Ausbildung als Elektroniker für Automatisierungstechnik

Irgenwie kann ich mich gar nicht entscheiden. ich habe echt Lust etwas Geld zu verdienen wie meine freunde, die jetzt alle 2016 eine Ausbildung starten werden. Nun kann ich mich sehr gut einschätzen und fühle das ich mich noch in den Hauptfächern oder allgemein noch mehr in der Schule verbessern muss. Meine Noten sind nicht schlecht, aber ich kann z.B kein perfektes Gespräch auf Englisch führen und in deutsch habe ich ab und zu Grammatik Probleme. Im groß und ganzen = Ich möchte nicht dumm Sterben.

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 15

Wenn die Ausbildung in deinem Bundesland als Mittlerer Schulabschluss zählt würde ich die machen, sonst nicht. Danach könntest Du dann in 1 Jahr auf einer BOS Fachabi machen.

Sonst wirds schwierig ! Bliebe wohl nur 2jährige Berufsfachschule für den Mittleren Abschluss und danach 2 Jahre FOS fürs Fachabi. Aber dann hättest Du keine Ausbildung. Willst Du die auch noch, dauert es aber verdammt lange.

Antwort
von Muhammed50s, 42

Wenn du die Ausbildung machst, kannst du auch neben bei Englisch und Deutsch lernen.

Kommentar von DomkeKarl ,

Ja klar ich habe dann aber nur 1-2 Tage Berufschule

Kommentar von lanaa1 ,

Was ist daran so schlimm, wenn du nur 1-2 Tage Berufsschule hast? Ohne dich jetzt angreifen zu wollen, nur verständnishalber

Kommentar von DomkeKarl ,

Nein, dagegen habe ich nichts aber ich finde persönlich für mich wird es zu wenig sein, da ich viele Defizite habe.

Kommentar von sweetgirlyyyyy ,

Ja, es gibt bei manchen Städten auch die Möglickeit beides zeitgleich zumachen. Ich kenne eine die macht das jetzt also Ausbildung und Fachabi. Und nach der Ausbildung kannst du auf die BOS vorausgesetzt du hast mittlere Reife/ Realschulabschluss und abgeschlossene Ausbildung. Dauert dann ein Jahr für Fachabi und 2 für allgemeine Hochschulreife. Und Fachabitur auf der Fos dauert 2 Jahre und allgemeine Hochschulreife 3. Auf der Bos musst du dafür keine Pratika machen ubd auf der Fos schon, da dir die Berufserfahrung fehlt.

Kommentar von sweetgirlyyyyy ,

Und für Fos braucht man einen bestimmten Durchschnitt also beides ist nicht verkehrt. Du musst halt wissen, ob du liber danach studieren möchtest oder eher bei Ausbildung bleiben möchtest je nach dem wäre das eine oder andere besser, weil man sich dann auch Zeit spart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community