Frage von zazuko, 50

Ausbildung oder Fachabi was würdet ihr empfehlen?

Hallo, unswar kann ich mich nicht entscheiden ob ich Fachabi oder Ausbildugn machen will. Ich wurde schon für Fachabi in einer Berufsschule angenommen und Ausbildung habe ich noch keine gefunden, aber ich suche weiter. Also einerseits bin ich total Schulmüde aber, wenn ich lerne bin ich eigentlich gut in der Schule, sodass ich es schaffen kann. Einerseits möchte ich durch die Ausbildung ins Berufsleben und mein Geld verdienen, obwohl ich weiß das es schwerer ist. Was würdet ihr mir empfehlen. Ich danke mich jetzt schonmal für die Antworten.

LG

Antwort
von turnmami, 28

Da du noch keine Ausbildung gefunden hast, wird dir momentan nur das Fachabi bleiben.

Du kannst ja nochmal darüber nachdenken, wenn du eine Ausbildung findest!

Antwort
von dean200020, 32

Mach eine Ausbildung, das ist meistens mehr Wert als ein Fachabi. Außerdem sparst du dir dann Zeit ein die du durchs Fachabi verlieren würdest. Es is was anderes wenn du was Studieren willst, aber scheinbar liegen deine Ziele woanders

Antwort
von Rendric, 22

Wenn du in einer Ausbildung richtig gut bist und mit einem Durchschnitt besser als 2,0 bestehst, wird dir das oft auch als Fachabi anerkannt. Zumindest kannst du in deinem Fachbereich dann auch studieren.

Es ist also durchaus sinnvoller, wenn du noch eine Ausbildung in deinem Wunschberuf findest. 

Antwort
von Cruiser01, 14

Ich würde das Fachabi machen den je besser der Schulabschluss desto bessere Chancen hast du für deine Zukunft.

Wenn du zudem noch keinen Ausbildungsplatz hast währe das ja echt das schlauste.

Antwort
von Liavells, 18

Ich habe durch meine 3 Söhne und natürlich selbst die Erfahrung gemacht, dass selbstffür einfache Berufe inzwischen nach möglichst hohen Abschlüssen geschaut wird, das Können der einzelnen Personen ist nur noch zweitrangig :(

Um später in deinem Leben wenigstens die Chance auf einen halbwegs gut bezahlten Job zu haben, bzw. evtl. tatsächlich den Traumberuf ausüben zu können, würde ich zum Fachabi raten.

Vor allem wenn du schreibst, dass du es hin bekommst, das ist doch schonmal ein super Start fürs Abi :)

Glg Anna

Antwort
von AlinaMiLy, 10

(Ich hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden)

Warum machst du nicht eine Ausbildung mit dualer Fachhochschulreife (Fachabi) ? Dann hast du beides.

Antwort
von CocoKiki2, 23

ich hätte mich für die ausbildung entschieden und dann lieber qualifikationen sammeln durch lehrgänge, dadurch wird das gehalt wenisgtens besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten