Frage von beo44, 43

Ausbildung oder Bfz?

Also ich kann wen ich will eine Ausbildung bei meinem Vater anfangen als Einzelhandelskaufmann.
Das Problem ist, ich will das Geld nicht von meinem eigenen Vater verdienen.
Soll ich lieber Bfz gehen oder Ausbildung anfangen und den Betrieb dann wechseln?

Danke

Antwort
von peterobm, 24

andersrum, dein Vater verdient mit dir Geld - damit ist es rechtmäßig wenn du auch davon profitierst. 

würde aber abraten im elterlichen Betrieb zu lernen.

Kommentar von beo44 ,

Hä wieso soll er wegen mir Geld verdienen?
Und ich bekomm doch mein Ausbildungs Gehalt von meinem Vater oder nicht ? Weil er der Chef ist

Kommentar von peterobm ,

wenn du nicht dort arbeitest muss es ein anderer machen; der bekommt auch Lohn dafür. 

Kommentar von herakles3000 ,

Azubis sind billige Arbeitskräfte außerdem würde er dich nicht bezahlen wäre das schwarzgearbeit die verboten ist Du kanst aber zb auch in einer andern firm deine Ausbildung machen,

Antwort
von FloOderSoo, 25

Ausbildung ist immer besser, und das Geld bekommst du ja auch nicht direkt von deinem Vater ^^

Kommentar von beo44 ,

Von wem dann?

Kommentar von FloOderSoo ,

naja, dein Vater verdient das geld ja auch ^^ also bekommst du es von Gewinn der Firma, also nicht von Vaters Tasche :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten