Frage von annabibi90, 35

Werden Ausbildungszeiten mit Abitur verkürzt?

Ich habe gehört, dass man wenn man Abitur hat seine Ausbildung um 1 Jahr verkürzen kann. Wie funktioniert das genau? Geht man dann gar nicht mehr zur Berufsschule und arbeitet nur? Würde mich sehr über eine Beschreibung zur Ausbildung mit Abitur freuen!

Antwort
von Fridgebox, 26

Ich glaube, das kommt auf die Ausbildung an. Ich habe meine damals um ein halbes Jahr verkürzen können. Dazu brauchte ich die Einwilligung von meinem Chef und habe bei der Berufsschule (oder Kammer?) einen Antrag gestellt. 

Antwort
von SquareMatrice, 13

Ja,du kannst ein halbes Jahr später einsteigen und ein halbes Jahr eher die Prüfung schreiben, wenn deine Leistungen dazu berechtigen (ich glaube der Notenschnitt muss 2,0 oder besser sein).

Antwort
von Hexe121967, 19

je nach beruf kann man mit abitur im 2. auswbildungsjahr einsteigen. allerdings ändert das nichts an der teilnahme am berufsschulunterricht.

Antwort
von 19BVB09, 21

Kommt immer ganz drauf an.

Du kannst die Berusschule nicht auslassen, da Du dort die Therie zu Deiner praktischen Ausbildung lernst.

Mit Vorkenntnissen, guten Noten oder Abitur kannst Du die Ausbildung in der Regel um ein halbes Jahr verkürzen.

Antwort
von hertajess, 12

Das Leben verläuft schablonenhaft und gilt für jede Überschrift die näher zu erkunden uns nicht in den Sinn kommt. 

Es ist zudem verboten die Suchfunktion des Browsers zu nutzen um sich im Detail zu informieren. 

Bestätigt findest Du beide Sätze dadurch dass Du nur Schwarz und Weiß wahrnehmen kannst. 

Nun hast Du den Deckel auf Deinem Fragetopf, den Griff und auch einen Dichtungsring. Ich hoffe damit bist Du zufrieden gestellt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten