Frage von elsicitan, 27

Ausbildung mit viel Wechsel?

>Ich habe mein abi fertig und möchte eigentlich eine Ausbildung machen und nicht studieren.Leider weiß ich nicht was für ne Ausbildung. Ich brauche aufjedenfall ein Beruf, in dem ich mich nicht den ganzen Tag an einem Ort befinde. Kann mir nicht vorstellen, 8 stunden lang in der Firma oder im Büro zu verbringen.Berufe wie z.B Telekom Techniker, welches vom Ort zu Ort wechselt, um die Netzwerke zu installieren.Oder z.B die Polizei, welches spontan an verschiedenen Einsatzorten sind.z.b packet transport.Was für Berufe gibt es noch, wo man sich nicht ständig am gleichen Ort aufhält??Ob technisch, kaufmännisch etc. spielt erst einmal keine Rolle.

Antwort
von christl10, 21

Meinst Du nicht auch Du solltest einen Termin bei der Arbeitsagentur/ Berufsberatung machen? Du bist nachlässig. Meine Tochter hatte eine intensive Beratung schon in der 9. Klasse mit diversen Tests un Terminen. Hat man euch auf der Schule nicht angesprochen? Abi hin oder her, sowas macht man ein bis zwei  Jahre vor dem Abschluß. Bist etwas spät dran auch für Bewerbungen! Die hätten schon vor einem Jahr im  Briefkasten der Unternehmen sein müssen. Wieso ist das bis heute nicht passiert? 

Antwort
von Herb3472, 20

Kundenbetreuer, Reisekaufmann, Versicherungsvertreter, Servicetechniker, Vertriebsmitarbeiter, Fotograf, Zugbegleiter, Pilot, .......

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten