Frage von Col4ni, 70

ausbildung krank anrufen?

und zwar werde ich morgen nicht in die Arbeit gehen da ich Schulterschmerzen habe ich war beim Krankenhaus die meinten ich soll mir das Rezept vom Hausarzt verschreiben lassen da sie das nicht durften ich werde morgen anrufen aber weiß nicht wie ich das sagen soll : hallo ich werde nicht in die Arbeit kommen da ich meinen rechten arm kaum bewegen kann ich war schon beim Krankenhaus diese meinten ich solle zum Hausarzt gehen wegen dem Medikament?) wäre das so in Ordnung oder was meint ihr, ich finde es nur komisch zu sagen das ich beim Krankenhaus war und danach zum Hausarzt soll wenn ihr versteht was ich meine
liebe grüße und danke für eure antworten :)

Antwort
von Andretta, 33

Du musst Deinem Arbeitgeber nicht sagen, was Du hast.

Es reicht, wenn Du so früh wie möglich Bescheid gibst, dass Du nicht arbeiten kannst und zum Arzt gehst. Von dem lässt Du Dir dann eine Krankschreibung ausstellen.

Tipp am Rande: Fotografiere die Krankschreibung vor dem Abschicken mit dem Handy oder kopiere sie. Für Deine Unterlagen.

Gute Besserung :)

Kommentar von Col4ni ,

dankeschön und auch für den tipp :)

Antwort
von wolfram0815, 27

Ganz einfach:

1.) Du mußt gleich morgens, am ersten Tag der Krankheit, bis spätestens 8 Uhr deinen Vorgesetzten  anrufen und sagen, dass du dich krank meldest. Dabei mußt du gleich auch sagen, wie lange du vermutest, dass du krank bist. Wenn du das nicht weißt, dann sage es. Sag auch, dass du noch einen Arzt aufsuchst.

2.) Hast du dann die Krankmeldung vom Arzt, dann tuh folgendes: Darauf steht, wie lange er dich krank geschrieben hat. Dies teilst du umgehend deinem Chef mit. Die Krankmeldung auch gleich an den Chef direkt schicken. Falsch wäre jetzt, dem Chef nichts zu sagen, und die Krankmeldung ans Personalbüro schicken.

Deinen Arbeitgeber geht deine Erkrankung nichts an! Da brauchst du nichts zu sagen. Aber er darf und muß wissen, dass du krank bist und wie lange. Und das darf er auch rechtzeitig wissen.

Kommentar von Col4ni ,

ja nur weiß ich nicht wie lang das geht ich bin Handwerker und meine Schulter nicht bewegen zu können heißt nicht arbeiten zu können und diese schmerzen hab ich seit 2 Wochen und ich war die letzten 2 Wochen in der Berufsschule deshalb dachte ich wärs besser zu sagen was ich habe verstehst

Kommentar von wolfram0815 ,

Wenn du willst, kannst du das deinem Chef sagen. Verpflichtet bist nicht dazu.

Kommentar von Col4ni ,

alles klar ich werde so machen wie sie es vorgeschlagen haben vielen dank nochmal

Antwort
von Lulu1920, 35

Guten Morgen, ich muss mich für heute krank melden. Ich geh später zum Arzt und werde die Krankmeldung so schnell wie möglich einreichen,

Kommentar von Col4ni ,

kein Grund oder wohin wieso weshalb? hab ich bisher immer so gemacht nur halt das wegen dem vom Krankenhaus zum Hausarzt hört sich meiner Meinung nach komisch an

Kommentar von Lulu1920 ,

Wenn Sie fragen, dann kannst schon sagen, dass du schmerzen in den Schultern hast und gestern im Krankenhaus warst. Aber ich würde das erst bei Nachfrage sagen. Normalerweise geht es keinem was an, was du hast.

Kommentar von Col4ni ,

ja nur weiß ich nicht wie lang das geht ich bin Handwerker und meine Schulter nicht bewegen zu können heißt nicht arbeiten zu können und diese schmerzen hab ich seit 2 Wochen und ich war die letzten 2 Wochen in der Berufsschule deshalb dachte ich wärs besser zu sagen was ich habe verstehst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten