Ausbildung KFZ Mechatroniker als Frau?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob der Schulabschluss ausreicht, kann ich nicht beurteilen.

Werkstätten haben ja auch viele Kundinnen - denen es vielleicht gar nicht so recht ist, dass immer nur Männer mit ihren Tittenkalendern in der Werkstatt an ihren Autos arbeiten; deshalb sind komplett von Frauen betriebene Werkstätten teils sehr erfolgreich.

Die Bewerberin muss sich halt klar sein, dass Männer immer noch die Mehrzahl der Kollegen stellen und der Job eben auch ein gewisses Maß an körperlicher Kraft erfordert. Wenn's Dich interessiert, versuchs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht das! Wird auch immer öfter gerne gesehen!

Hast ja einen guten Abschluss, ich sehe da keine Probleme die dir im Weg stehen könnten. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem. Eine Bekannte von mir ist sogar Kfz-Meisterin.

Es gibt keinerlei Einschränkungen, also ran!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne sogar weiblich Werkstattleiter mit Meisterbrief die ihre männlichen Kollegen bei den Prüfungen Fachlich um Längen  geschlagen hat.  Du solltest einen Ausbildungsbetrieb suchen der schon weibliche mittarbeiter hat  den die meistgehörte Begründung  ist man habe keine geeignetten Umkleide und getrennte Sanitärräume  zur Verfügung habe .

Großbetriebe und Fahrzeughersteller versuchen durch Frauenquoten  zusätzliches Personal zu kreieren und bilden auch aus...

in Großstädten  gibt es sogar zum Teil schon rein Weiblich geführte und betriebene Werkstätten  die auch nur Frauen einstellen .. also kein Mann weit und breit... und die haben sogar recht gute Erfolge..  man muß nur Googeln..  

Viel Erfolg .. Joachim


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?