Frage von Didijal, 56

Kann/Darf ich die Schule für eine Ausbildung abbrechen?

Hallo Leute,
also ich war 10 Jahre auf einem Gymnasium und bin 17 Jahre alt.
Ich habe jetzt einen Ausbildungsplatz gefunden und man will dass ich erstmal Probe arbeite. Da ich jetzt einen Ausbildungsplatz gefunden habe, würde ich die Schule gerne abbrechen.
meine Frage ist jetzt:
Darf ich nach 10 Jahren die Schule abbrechen?

Antwort
von CarinaSie1998, 10

Wenns ein Ausbildungsplatz ist darfst du die Schule abbrechen

Antwort
von Dea2010, 36

Mit erfolgreichem Abschluß der 10. Klasse hat man in Bayern automatisch die Mittlere Reife erworben.

Erkundige dich mal in deiner Schule, welchen Abschluß du bereits erreicht hast durch Bestehen der entsprechenden Klassenstufe. Auif Antrag stellt man dir bestimmt ein Abschlußzeugnis aus.

Ich würde aber die Schule noch bis Schuljahresende besuchen!

Außerdem hat du zwar die Vollzeitschulpflicht hinter dir, nicht aber die Berufsschulpflicht...während der Lehre musst du parallel die Berufsschule besuchen. Und für die ist ein Abschlußzeugnis der allgemeinbildenden Schule oft zwingende Voraussetzung.

Kommentar von Didijal ,

ich habe einen Hauptschulabschluss & komme aus NRW. Soweit ich weiß darf man nach 10 Jahren die Schule abbrechen.

Kommentar von adabei ,

Wieso schreibst du dann, dass du auf dem Gymnasium warst?

Kommentar von quentlo ,

Er hat wohl auf dem Gymnasium lediglich einen Hauptschulabschluss absolviert (mir tut alles weh, wenn ich das Wort nur aussprechen muss)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community