Frage von iFabian18, 51

Ausbildung Frage Befreiung (dringend)!?

Hallo,

Und zwar bin seit 1.9 azubi bei der DB.
Soweit alles super aber jetzt komm ein RIESIGES PROBLEM und zwar habe ich nächszen Mittwoch Fahrprüfung auto vom TÜV und die hatten keinenanderen Termin ausser um mittag aber dort besichtigen wir die berufsschule und DB Training.
Klar frage ich meinen Ausbildungsleiter am Montag ob ich früher gehen dürfte aber bin mir nicht sicher ob er ja sagt. Ist die Bescheinigung vom TÜV wie eine Bescheinigung vom Arzt also gilt sie auch so oder nicht weil möchte nicht für nix 230€ zahlen und möchte den Schein aber auch keinen schlechten Eindruck....... Was denkt ihr ob das geht?????

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Throner, 9

Das kann Dir hier keiner seriös beantworten. Wenn ich Dein Ausbilder wäre, würde ich Dich natürlich fragen, warum Du das nicht früher angesprochen hast!

Kommentar von iFabian18 ,

hab montag gefragt und heute gehabt

Kommentar von Throner ,

Ich hoffe, die Prüfung war erfolgreich! Dann herzlichen Glückwunsch dazu!

Antwort
von Kirschkerze, 20

" Ist die Bescheinigung vom TÜV wie eine Bescheinigung vom Arzt "

Nein. Wenn du nicht frei kriegst, kriegst du nicht frei. 

Kommentar von iFabian18 ,

ok ja hat aber alles geklappt hatten alle verständnis

Antwort
von DBLokfuehrer, 6

Moin,

das sollte klappen, wenn du lieb fragst, weil die eigentlich immer ganz tolerant sind.

Viel Glück und Spaß in der Ausbildung!

Kommentar von iFabian18 ,

ja hat es auch, danke!

Kommentar von DBLokfuehrer ,

Hast du die Prüfung geschafft?

Antwort
von rudelmoinmoin, 15

du solltest nicht 5 Minuten vorher dein Ausbilder fragen, sondern frühzeitiger  

Kommentar von iFabian18 ,

hatte montag gefragt und mittwoch prüfung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community