Frage von Jacky14418, 18

Ausbildung finden hilfe?

Hallo ich suche zum 01.08.2016 eine Ausbildung ...bin mir aber nicht sicher ob ich dieses Jahr noch eine finde da ich in in der Jobbörse leider schon durch bin ...kennt ihr seiten wo ich noch mehr Ausbildungsstellen als medizinische Fachangestellte finden kann? Da ich mir leider zu sicher war dieses Jahr eine Ausbildung zu finden habe ich es schleifen lassen mich an einen Berufskolleg anzumelden zur Überbrückung :s deshalb werde ich wohl dann (wenn ich keine Ausbildung mehr finde dieses Jahr) einen neben job machen in Lebensmittelläden oder im cafe:) das ist ja auch besser als gar nichts oder ? Aber vorerst habt ihr paar Tipps noch schnell an eine Ausbildung als medizinische Fachangestellte zu finden? Danke im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 16

Hallo Jacky14418,

hier kannst Du mal schauen:

ihk-lehrstellenboerse.de/

jobboerse.arbeitsagentur.de/

azubiyo.de/

Außerdem kannst Du Dich auch initiativ bewerben, also ohne Stellenausschreibung.

Ich empfehle Dir, in jedem Fall vorher in den Unternehmen anzurufen, da es keine einheitliche Bewerbungsfrist gibt. Der Anruf hat außerdem noch weitere Vorteile, nämlich

 - dass Du wertvolle Zeit sparst, weil Du sofort eine Rückmeldung bekommst,

 - dass Du den richtigen Ansprechpartner in Erfahrung bringen kannst,

 - dass Du Dich im Anschreiben auf das Telefonat beziehen kannst,

 - dass Du Deine Kontaktfreudigkeit bereits im Vorfeld unter Beweis stellst und

 - dass Du Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen kannst, wenn in einem Unternehmen die Bewerbungsfrist bereits abgelaufen ist oder gar nicht ausgebildet wird.

Antwort
von rotreginak02, 13

Hallo,

von "judgehotfudge" hast du schon gute Tipps bekommen, ich möchte noch ergänzen:

-- suche in sämtlichen Portalen regelmäßig nach offenen Ausbildungsstellen, denn gerade in deinem angestrebten Bereich werden Angebote oft sehr kurzfristig eingestellt.
-- schau auch regelmäßig in die örtlichen Zeitungen, manche inserieren ausschließlich dort.

Natürlich ist ein "Nebenjob" besser als gar nichts.... du könntest aber auch gezielt nach einem Praktikum fragen..... neben der Erfahrung ist das oft auch eine "Eintrittskarte"...

Von Herzen viel Erfolg!

Antwort
von Fairy21, 14

1. Tip:

Du kannst deine Bewerbung ja immer noch schreiben und sie an den Betrieb/an die Schule schicken, zu der du ursprünglich wolltest. Falls du es nicht schon gemacht hast. 

2.Tip : 

Versuch doch trotzdem dich bei diesem Berufskollege zu bewerben, vielleicht hast du ja Glück und bekommst für sieses Jahr noch einen Platz.

3. Tip,:

 Schau mal bei,:

ausbildung.de

, rein.

Google, :medizinische Fachangestellte

4.Tip:

Erkundige dich beim Arbeitsamt nach Ausbildungsplätzen.

5.Tip:Schau in die Zeitung. 

Antwort
von sozialtusi, 15

Frag bei der zuständigen Ärztekammer nach - die wissen, wer dieses Jahr ausbildet. Manche haben auch spezielle Ausbildungsvermittler vor Ort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten