Frage von 1995sa, 49

Ausbildung Fahrtkosten?

Wenn man eine schulische Ausbildung machen möchte in der es keine ausbildungsvergütung gibt und der Weg bis zur Schule z.b. 40km beträgt, kann man Fahrtkosten beantragen? Wenn ja, wo? W

Antwort
von Laury95, 27

Du könntest bafög beantragen, dann würde auch das Schulgeld (falls du welches bezahlen musst) übernommen werden.

Ich glaube, man kann sich beim Jobcenter melden, du musst aber wahrscheinlich auch den Verdienst deiner Eltern angeben. Dann kaufst du dir eine Monatskarte (meist werden nur Monatskarten erstattet), schickst eine Kopie davon an das zuständige Amt und erhältst den vollen Teil; oder einen gewissen Prozentanteil wieder zurück.

So ist es bei den Busfahrkarten, bei den Bahnkarten kann das auch wieder anders laufen.

Kommentar von SimonG30 ,

Du könntest bafög beantragen, dann würde auch das Schulgeld (falls du welches bezahlen musst) übernommen werden.

der 1. Teil stimmt, aber der 2. Teil ist falsch. Bafög übernimmt kein Schulgeld & es gibt keinen höheren Satz, wenn man Schulgeld bezahlen muss.

Kommentar von Laury95 ,

Doch, die schulische Ausbildung meiner Cousine wurde auch komplett vom bafög übernommen. Da sie noch Zuhause wohnte, hat sie aber nur das Schulgeld bekommen, keine weitere Förderung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community