Frage von girl543, 38

Ausbildung chefin tut so als wüsste sie nichts als ich sie fragte?

Hallo und danke im voraus Ich habe mich bei einem Zahnarzt beworben als ZMF. Ich habe letztens einen Anruf bekommen und die Mitarbeiterin hat gesagt ich werde angenommen aber ich soll ein tag da Praktikum machen und damit die chefin mit mir redet. als ich gestern dort ein praktikum gemacht habe und feierabend war wollte die chefin gehn ich habe sie aufgehalten und sie gefragt wie es jetzt ist mit der Ausbildung aussieht sie hat mich voll komisch angeschaut. sie hat gesagt ja für das praktikum werde ich angenommen und wie lange es dauert, ich habe ihr gesagt das sie eine Bewerbung bekommen hat und das es um eine Ausbildung handelt sie tat so als wüsste sie nichts aber sie hat dann ja gesagt aber es war sehr komisch und ich wollte fragen ob ich sie anrufen sollte wegen dem vertrag oder was soll ich tun die frau ist die einzige die mich mit kopftuch arbeiten lässt bitte hilft mir was soll ich tun??!

Antwort
von KleinToastchen, 23

Ruf dort nochmals an und bitte die Chefin um ein Gespräch, nur so wirst du heraus finden, ob du wirklich Chancen auf den Job hast oder eher nicht. Vielleicht hatte sie einfach einen schlechten Tag, ist ja auch nur ein Mensch. Ich kann dir aber nur anraten zu überdenken, ob du dein Kopftuch für die Arbeit nicht ablegen willst. Deutschland ist kein muslimisches Land, weshalb es natürlich vorprogrammiert ist, dass du es dir damit nicht leichter machst. Es geht um dein Leben, deine Existenz.. 

Antwort
von alarm67, 27

Lasse erst mal die Cheffin in Ruhe, nerve nicht rum!

Kläre das mit der Kollegin, mit der Du ja eh schon vor Deinem Praktikum Kontakt hattest. Die hat zwar bestimmt auch wenig Zeit, aber mehr als die Cheffin! Und die ist ja wohl im Thema!

Kommentar von Mignon2 ,

Die Kollegin kann aber keine rechtsverbindliche Aussage über einen Ausbildungsplatz machen. Die alleinige Entscheidung liegt bei der Chefin.

Kommentar von alarm67 ,

Habe nichts anderes behauptet!

Hier geht es zunächst einmal darum, ob die Fragestellerin dort eine weitere Zukunft hat oder nicht.

Diese Auskunft wird die Kollegin geben können.

Nichts anderes als wenn Du dich in einem Personalbüro in größeren Unternehmen bewirbst oder dort nachfragst.

Die Kollegin war ja auch schon damals befugt, die Fragestellerin zum Praktikum einzuladen!!!!!

Antwort
von Mignon2, 29

Wirklich ein sehr komisches Verhalten der Chefin. Bist du dir sicher, dass sie dich mit Kopftuch tatsächlich nehmen würde? Ich denke eher, sie ist zu feige, dir zu sagen, dass sie das eben doch nicht möchte. Aber ja, rufe sie an. Nur so findest du heraus, ob du eine Chance hast.

Viel Glück und Erfolg! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten