Ausbildung? Belästigt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi. 

Du solltest versuchen dich sobald wie möglich an jemanden zu wenden, der dir wirklich weiter helfen kann. Das kann hier nämlich niemand. 

Sexuelle Belästigung von Schutzbefohlenen ist leider in Deutschland kein Einzelfall, weshalb dir verschiedene Behörden weiter helfen können. 

Am besten wendest du dich damit erst einmal an die Telefonseelsorge. Keine Angst das ist nicht nur eine hilfe für psychische Probleme, sondern für Probleme aller Art die erste Wahl. 

Die kostenlosen Telefonnummern sind:

0800/111 0 111 & 0800/111 0 222

Alternativ kannst du dich an das Jugendamt oder die Polizei wenden. 

Mach auf jeden Fall Screenshots oder speichere den Chat Verlauf. Dazu markierst du alle Nachrichten (auf Nachricht gedrückt halten bis diese hervorgehoben wird) und sendest sie dir selbst per E-Mail oder du machst eben einen Screenshot indem du die Home-Taste + den Power Knopf (rechte Seite am Handy) gedrückt hältst. 

Ich hoffe ich konnte dir ein paar hilfreiche Tipps geben. Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehe ich auch so, rede mit ihm höflich und bitte ihn er solle das lassen, da du nur ein kollegialen Arbeitsverhältnis wünschst, jedoch sichere trz alle Beweise. Wenn es weiter gehen sollte sichere auch hier die Beweise und zeig ihn an. Natürlich wäre es praktisch auch deine Antworten und deine Stellungnahmen zu den Belästigungen auch zu sichern. Vielleicht hat er dich auch nur missverstanden und glaubt da etwas zu bekommen was du nicht willst, falls nicht, tja dann Pech für Ihn. Fange jedoch trz an, einigen  möglichen Ausbildungsbetrieben deine Bewerbung zukommen zu lassen.  

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das eine größere Firma oder sehr klein? Je nach Größe gibt es einen Betriebsrat, an den Du dich wenden kannst, der für solche Fälle die Interessen der Arbeitnehmer vertritt. Bei großen Firmen gibt es ggf. auch eine Frauenbeauftragte. Wenn die Firma sehr klein ist, dann ist es natürlich schwieriger. Hast Du denn schon eine Berufsschule? Dort gibt es bestimmt einen Vertrauenslehrer, der dir weiterhelfen kann. Oder Du nimmst Kontakt zum DGB auf, die haben sicher auch Kontakte. 

Zudem wäre es natürlich eine Idee zu überlegen, ob nicht ein anderer Ausbildungsbetrieb infrage kommt, auch wenn das jetzt sicher so kurzfristig schwierig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessYeah
19.05.2016, 22:52

Berufsschule ja da gibt es allerdings auch Probleme, da sich die Schule nicht meldet seit 5 Wochen ist die Anmeldung weg und ich hab immer noch keine Rückmeldung... aber das ist das kleinste Problem viel schlimmer finde ich, das ich da nicht raus komme und keine Unterstützung meiner Eltern bekomme

0

Weis den Kerl klar in seine Schranken und lass Dich auf kein Blabla ein,ansonsten bei Whatsapp blockieren.

Droh ihm dass Du dich an die IHK oder weiß der Geier an was wendest. Geht gar nicht so was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir sofort eine neue Ausbildungsstelle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

brich deine ausbildung ab und such dir einen neuen arbeitgeber. das ist das klügste was du für dich tun kannst. gegat du noch zur schule? wenn ja, geh zu der lehrerin/lehrer deines vertrauens und sprich mit ihm oder ihr darüber. die werden schon noch anzeige erstattet sofern du die beweise sammelst. denn das was dein chef macht, hört sich für mich  stark nach sexueller belästigung an. viel glück dabei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm einfach das dir das zu weit geht da es nichts mit der Ausbildung zu tun hat, er wird dein Arbeitgeber er wird das sicher verstehen, nur vieleicht ganz ruhig darüber reden und keine Sachen sagen die du bereuen könntest. Aber nicht schreiben sondern ihm das persönlich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß natürlich, dass die Kosten einen immer davor abschrecken, aber ggf. kannst du dich auch anwaltlich beraten lassen, ob man da ggf. eine Entschädigungsklage einreichen kann (bin mir da aber nicht sicher).

Solchen Schweinen muss doch das Handwerk gelegt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Ausbildung auf keinen Fall da anfangen. Sowas geht garnicht wer weiß wie weit der noch gehen wird ? Du findest bestimmt eine andere Stelle aber ich denke es ist alles besser als diese Stelle !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei gehen Anklage wegen sexueller Belästigung. Aber davor solltes du wenigstens "Zeichen" gegeben haben, dass du "das" nicht willst und er gegen "deinen Willen" handelt. Kann ja sein, dass hier ein "Missverständnis" vorliegt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessYeah
19.05.2016, 22:49

Polizei keine Ahnung ob das so gut ist also er quetscht Sachen aus mir raus, die will ich eigentlich gar nicht schreiben aber er fragt immer so präzise das ich mich schon völlig verzwickt hab. Allerdings schreibe ich ihm auch das er damit aufhören soll. Stellenweise denke ich dann ist es Spaß aber so langsam ist es das echt nicht mehr... ich weiß echt nicht mehr weiter... ohne Unterstützung der Eltern... was soll man da wirklich groß tun?

0

Was möchtest Du wissen?