Frage von ClaraSuper, 21

Ausbildung bei dm nach 4-wöchiges Praktikum, Bewerbung?

Hallo liebe Community, ich möchte mich nach meiner 4-wöchiges Praktikum vom 04.07.-29.07.16 bei dm-drogerie markt für einen Ausbildungsplatz 2017 bewerben. Das Problem ist aber, da die Bewerbungen immer an den Hauptsitz geschickt werden und sie mehr Einfluss auf die Entscheidung haben, möchte ich Sie fragen, wie ich mein Anschreiben formulieren könnte, sodass ich eine größere Chance habe. Nach meiner Praktikum waren die Arbeiter & die Chefin sehr zufrieden mit mir und als ich mit der Filialleiterin nochmal gesprochen habe, hat sie halt gemeint ich soll nochmal ne Bewerbung schreiben und das es an den Hauptsitz geschickt wird & ihre Entscheidung 50% zählt.

Mit freundlichen Grüßen und danke im voraus ! :)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung & Bewerbung, 13

Hallo ClaraSuper,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Kommentar von Tanzistleben ,

....und beachte bitte, es heißt DAS Praktikum,  Plural: die Praktika!

Kommentar von ClaraSuper ,

Bewerbung um einen
Ausbildungsplatz als Drogistin

Sehr geehrte Frau XXX

auf der Internetseite
von dm-drogerie markt habe ich erfahren, dass sie in Ihrem erfolgreichen Unternehmen eine Ausbildung zur Drogist/in in XXX anbieten. Da ich diese Ausbildung anstrebe und mich für Körperpflege, Kosmetik und Pharma interessiere, bewerbe ich mich bei Ihnen.

Während eines 4-wöchigen Schulpraktikums bei Ihnen im Juli 2016 habe ich erste Einblicke in den Beruf der Drogist/in gewonnen. Zu meinen Aufgaben gehörten das Sauber halten der Regale, die neue Ware zu entpacken, Waren vorzuziehen.  Außerdem habe ich, mit Hilfe einer Mitarbeiterin einen neuen Aktionstisch aufgebaut.  Da ich gerne mit Menschen arbeite und es mir Spaß macht, diese zu beraten, weiß ich, dass dies der richtige Beruf für mich ist.

Zurzeit besuche ich die 10. Klasse des Beruflichen Schulzentrums Odenwaldkreis in XXX.

Meine Stärken wie Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Flexibilität, Lernfähigkeit und Zuverlässigkeit
würde ich gerne bei Ihnen in der Ausbildung einsetzen.

Über eine positive Antwort Ihrerseits wäre ich sehr erfreut. Für Nachfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Wäre das so ok ? :) 

XXX steht für die Orte & Name der Chefin :)

Kommentar von judgehotfudge ,

Die Einleitung ist nicht gut. Schreib da lieber, dass Du das Praktikum dort gemacht hast!

Schreib nicht nur, welche Schule Du besuchst, sonder auch, wann Du dort Deinen Abschluss machen wirst!

Die Aufzählung Deiner Stärken am Ende bringt nichts. Beschränke Dich auf die für den Beruf wesentlichen und konkretisiere diese anhand von praktischen Beispielen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten