Frage von cararoper4321, 22

Ausbildung angeboten bekommen aber keine Ahnung als was?

Mir wurde in einem wohnstudio eine Ausbildung angeboten ich habe nicht verstanden als was. Nur soviel das ich zu Kunden hin fahre Küchen und so aufbauen darf und das ich Elektronik und Wasser ab der wand dann machen darf. Wie heißt der Beruf ?

Antwort
von verquert, 22

Kücheninstallateur vielleicht? (Handwerker? Küchenmonteur?)

Hilfskraft im Küchenaufbau? (Käme auf die Ausbildung an)

Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice!?

http://www.beroobi.de/berufe/fachkraft-moebel-kuechen-umzugsservice/ausbildung.h...

Vielleicht unter diesen Begriffen suchen.

Viel Freude an Deiner Ausbildung :)

Kommentar von cararoper4321 ,

genau das war das Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice  Danke

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 14

Wenn du soo fragst, sage ich mal "Hilfsarbeiter".

Du bist genau genommen nichts richtig, weder Schreiner, noch Elektriker, noch Sanitärhandwerker! Du bekommst jeweils nur eine sachbezogene Unterweisung -die man nicht mal Ausbildung nennen kann-.

Von Elektronik kann sowieso keine Rede sein, du darfst mal Netzstecker einstecken, abziehen, vielleicht noch einen an ein Kabel montieren, mehr nicht. Du hast keine Elektrikerausbildung und keine Schreinerausbildung und ebenso keine Sanitärausbildung. Bekommst nur Unterrichtungen zu den beim auf- und abbauen von Küchen nötigen Handarbeiten.

Bist sinngemäß ein Hilfsarbeiter, hast kaum Aufstiegsmöglichkeiten.
Beruf kann man das nicht nennen. (Meine Meinung)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community