Frage von Ilayda7777, 41

Ausbildung anfangen oder Schule weitermachen?

Hallo Ihr Lieben


Momentan mache ich mein Berufskollege, welches ich im jahre 2017 abschließen werde. Ich bin noch im ersten Jahr und bin am überlegen, nach diesem jahr eine Ausbildung anzufangen. Somit hätte ich das bk1. Ich würde gerne meine Ausbildung im mittleren Dienst bei der Bundespolizei anfangen, jedoch bin ich mir noch unsicher, ob ich auch wirklich schon nach diesem jahr eine Ausbildung machen soll. Meine Noten sind auch sehr gut. Ich habe mir nämlich so oder so schon vorgenommen, auch wenn ich mein Bk2 hätte, zur Bundespolizei zugehen, aber dann halt im Gehobenen Dienst. Nun zur meiner Frage: Soll ich lieber mein Berufskollege abschließen und mich dann für den Gehobenen Dienst bewerben oder lieber mich jetzt schon für den mittleren Dienst bewerben. In welche Richtung ich gehen will weiss ich ja, nur weiss ich nicht welches besser wäre. Denn ich glaube, dass, wenn ich mich schon jetzt für den mittleren Dienst bewerbe, ich eine höhere chance für den gehobenen Dienst habe. Was meint ihr? Brauche dringend Ratschläge bin am verzweifeln.
 Ich bedanke mich für jede Antwort.

Antwort
von dennisdennis777, 28

Du kannst Immer arbeiten. Ich mache auch die schule weiter. Weil später wenn die hauptschulabbrecher dann immer noch normale arbeiter sind und du dann den job studiert hadt wirst du wohl den ihren chef und kriegst kohle ohne ende während die arbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community