Frage von Lucky1986, 29

Ausbildung Altenpfleger Pflegehelfer?

Ich bin Pflegehelfer, mein Arbeitgeber möchte das ich die Ausbildung zum Altenpfleger mache. Im Vetrag steht aber Fort und Weiterbildung. Insgesamt 3 Jahre Ausbildungsdauer. Bezahlt mich aber weiterhin als Pflegehelfer mit einen 30 Stunden Vertrag. Ist das rechtlich möglich?

um das Geld geht es nicht, meine frage ist wegen der Dauer... Ich gehe ja nur 30Stunden die Woche, standart geht man doch aber 40Stunden in der Ausbildung, Schule und Praktikum...

Antwort
von Geraldianer, 15

Ich sehe diesen Vertrag und die Regelung problematisch an. Die Ausbildungsordnung schreibt eine bestimmte Stundenzahl für die praktische Ausbildung vor.

http://www.youngpropflege.de/ausbildung-altenpflege/ausbildungsablauf-altenpfleg...

Du musst die Schule und die Arbeit in Vollzeit besuchen.

Aber vielleicht will der Arbeitgeber nur dein Gehalt im 25% kürzen, weil Du ja wegen der Schule nicht immer zur Verfügung stehst. Hier wäre aber eine teilweise finanzielle Unterstützung durch Wegebau möglich.

Antwort
von celaenasardotin, 21

Also das mit den 40 Stunden stimmt nicht. Es gibt auch durchaus Ausbildungen bei denen man weniger im Betrieb ist. Nur die Berufsschule musst du voll besuchen

Antwort
von Griesuh, 7

Solltest du bei diesem Arbeitgeber eine Ausbildung beginnen, so muss ein neuer Vertrag her: ein Ausbildungsvertrag. darin wird auch dein Gehalt als Azubi festgeschrieben.

der AG bietet dir den höheren Gehalt an, als er Azubis zustehen würde.

Die Stundenzahl muss geändert werden.

Mit einem 30 Stunden Vertrag ist dann nichts mehr, denn eine Ausbildung ist Vollzeit.

Denn für die 3 Jährige Ausbildung sind die Stunden , die du in der Schule und oder im betrieblichen Einsatz bist genau vorgeschrieben. deshalb stimmt auch die Aussage von celaensardotin so nicht.

Antwort
von DerTroll, 29

Solange, bis du die Ausbildung abgeschlossen hast, bist du noch kein Altenpfleger. Also du bekommst da auch nur das Gehalt eines Pflegehelfers. Sei doch froh, daß es bei dir so ist. Andere verdienen während der Ausbildung zum Pfleger gar kein Geld, weil es eine schulische Ausbildung ist. Und ehrlich gesagt finde ich die Fragestellung von dir unmöglich. Das ist auch auch schon eine sehr wertvolle Leistung, di eüber dein Gehalt hinausgeht, daß dir der Arbeitgeber diese Weiterbildung ermöglicht.


Kommentar von Lucky1986 ,

um das Geld geht es nicht, meine frage ist wegen der Dauer... Ich gehe
ja nur 30Stunden die Woche, standart geht man doch aber 40Stunden in der
Ausbildung, Schule und Praktikum...

Kommentar von DerTroll ,

Ja klar. Übrigens sind die 30 Stunden nur die Präsenzstunden. Lies doch mal nach, wieviel Zeit für Selbststudium eingeplant ist, bei dieser Ausbildung.

Kommentar von Lucky1986 ,

man muss doch aber eine bestimmte Anzahl von Stunden haben in der Theorie und Praxis um überhaupt zugelassen zu werden.!!!!!

Kommentar von DerTroll ,

Du drückst dich unklar aus. Ich weiß momentan nicht, wo du ein Problem siehst. Du hast einen Beruf und bekommst da ein entsprechendes Gehalt. Nun sollst du eine Weiterbildung machen. Das heißt, du bist zu diesem Zwecke von der Arbeit freigestellt. Du bekommst das Gehalt weiter, aber nimmst an der Weiterbildung teil. Das ist doch etwas ganz normales.

Kommentar von Lucky1986 ,

seitwann ist die Ausbildung Altenpfleger als Weiterbildung möglich?

Kommentar von DerTroll ,

der Arbeitgeber führt es als Weiterbildung. Es ist eine Ausbildung, aber als Grund für die Abwesenheit des Mitarbeiters führt die Personalverwaltung den Punkt Weiterbildung an.

Antwort
von derhandkuss, 22

Wie hoch wäre denn das Gehalt innerhalb der Ausbildung zum Altenpfleger? Ich denke mal, dass die Ausbildungsvergütung geringer ist wie das Gehalt als Pflegehelfer. So stehst Du Dich meiner Vermutung nach sogar noch besser!

Antwort
von Zumverzweifeln, 28

Eine höhere Bezahlung ist immer möglich!

Kommentar von Lucky1986 ,

um das Geld geht es nicht, meine frage ist wegen der Dauer... Ich gehe ja nur 30Stunden die Woche, standart geht man doch aber 40Stunden in der Ausbildung, Schule und Praktikum...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten