Frage von Suekrue28, 126

Ausbildung als Vermögungsberater?

Hallo liebe Community Freunde,
Bin 19 Jahre jung und habe bei der DVAG ( Deutsche Vermögungsberatung) eine "Ausbildung" angefangen. Irgendwie bin ich sehr unsicher was das betrifft ich bekomme keine Vergütung wenn ich frage wann die Ausbildung anfängt wird mir gesagt du musst eine bestimmte stufe erreichen was für mich sehr frag würdig ist. Ich muss mir eine bestimmte Summe von Einheiten holen damit ich die Stelle bekomme und irgendwie kann ich kommen wann ich will gehen wann ich will Pause machen wann ich will das ist doch keine Arbeit oder ? Ich habe bis jetz 1 Vertrag abgeschlossen und habe echt Angst das ich wenn ich kündige mehrere Tausende Euros wieder zurück zahlen muss . Die wollten mir auch einreden das ich bei Freunden und Familie erst anfangen soll und man wird dauerhaft genervt hast du den gefragt und den gefragt Namen will ich nicht nennen . Bitte hilft mir danke für eure Aufmerksamkeit.

Antwort
von xLyriczZ2, 6

So wie du schon darüber denkst wird das ganz sicher nichts. Wenn du dir unsicher bist lass es. 

Wenn du eine richtige Ausbildung angefangen hättest würdes du ein Ausbildungsgehalt bekommen. Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Das was du da beschrieben hast ist keine Ausbildung, sonder der direkte Start als Quereinsteiger, was ich dir nicht empfehlen würde. 

Entweder die 3 jährige IHK Ausbildung oder das Duale-Studium. Bei beidem wir dir Fachwissen vermittelt das man heute braucht. 

Antwort
von Herb3472, 69

Vergiss das, das ist ein Strukturunternehmen. Ich habe mich vor Jahren einmal auf sowas eingelassen, unter "seriös" verstehe ich was anderes.

Es ist nichts anderes als ein übler Keiler-Job. Wenn Du Deinen Freundeskreis und Deine Verwandtschaft abgegrast hast, dann hast Du Dich erstens bei denen großteils maximal unbeliebt gemacht, und zweitens wirds dann bei Deinen Einkünften ziemlich finster.

Freunden und Verwandten irgend eine Geldanlageform oder Versicherung einzureden, ist die eine Sache. Fremde Leute zu überzeugen, dass sie bei Dir ihr Geld veranlagen bzw. investieren sollen, eine andere.

Verdient haben letztendlich nur die anderen. Und Du greifst Dir auf den Kopf, wie Du nur so blöd sein konntest, Dich derart einseifen zu lassen. Natürlich sind die rhetorisch mit allen Wassern gewaschen, und letztendlich bringen sie Dich auch noch dazu zu glauben, dass Du unfähig bist und die Schuld, warum Du nichts oder zu wenig verkaufst, nur bei Dir liegt.

Kommentar von Suekrue28 ,

Danke für deine Information eine Frage hätte ich noch muss ich irgendwas zurück zahlen ? Wegen mein 1 Vertrag

Kommentar von Herb3472 ,

Keine Ahnung, ich kenne weder das Vertriebsunternehmen, bei dem Du unterschrieben hast, noch den Vertrag. Aber das müsste doch in den Vertragsbedingungen stehen, oder?

Kommentar von xMrQuestion69 ,

Meinst du damit das du ein "Schein" geschrieben hast (du einem Kunden einen Vertrag unterschreiben lassen hast) oder du selbst irgendwo unterschrieben hast?

Kommentar von Suekrue28 ,

Es war ein Rechtsschutz ich habe ja nicht mal ein richtiges Vertrag nur so 1 Blatt

Kommentar von xMrQuestion69 ,

Lies es dir nochmal durch. Wahrscheinlich steht nur drauf das du Firmeninterne Daten nicht weitergeben darfst.

Kommentar von Suekrue28 ,

Also ne ich habe es mit einem Kunden abgeschlossen da steht. Wenn ich die Provision bekomme geht 10% an das soll Konto und das wird irgendwie da ausgeglichen. Ich habe ebend da angerufen die sagen ne sowas ist nicht der Fall von Rückzahlungen jetz bin ich verwirrt

Kommentar von Herb3472 ,

Was für ein Soll Konto? Stehst Du bei dem Keilerunternehmen in der Kreide?

Kommentar von Suekrue28 ,

Ich kenne mich da nicht aus ich weis es ehrlich gesagt nicht ich habe keine Lust mehr ich will da raus

Kommentar von Suekrue28 ,

Ich bin ja neu da nicht mal zwei Monate deswegen kenne ich mich kaum aus

Antwort
von xMrQuestion69, 69

Eine Art "Klingelputzer"?

Kommentar von Suekrue28 ,

Verstehe ich nicht was du damit sagen willst

Kommentar von xMrQuestion69 ,

Wie läuft deine Arbeit ab? Gehst du von Haustür zu Haustür unangemeldet oder rufst du irgendwelche Leute an...?

Kommentar von Suekrue28 ,

Also ich soll immer irgendwem anrufen und ihn voll quatschen aus meinem Bekannten und Freundeskreis

Kommentar von xMrQuestion69 ,

Haha... später geht das weiter das du irgendwelche Leute anrufst. In Zukunft gehen sie wahrscheinlich den Schritt dich evtl. als Außendienstler einzusetzen (du putzt klingeln und wirst von fremden Leuten angemault). 

Persönliche Meinung: Unseriös.
Diese Leute reden wahrscheinlich auf dich ein und erwähnen auch irgendwas mit "Das große Geld" und blablabla.
 
Geh da weg. 

Kommentar von Herb3472 ,

"Guten Tag! Hier spricht XYZ.... Ich rufe Sie aus ABC an. Haben Sie ein wenig Zeit?"

"Worum geht es?"

"Ja, ich weiß jetzt nicht, haben Sie ein wenig Zeit?"

usw. usw.

Kommentar von Suekrue28 ,

Ja das mit dem großen Geld ist schon gefallen das Argument war ich kenne einen der ist 26 und fährt dank das hier alles einen Lamborghini. Da war meine Antwort drauf weil ein alter Kumpel da arbeitet er ist 25 wieso fährt er dann ein Opel corsa und wieso macht das dann nicht jeder wenn man in paar Jahren reich wird ?

Kommentar von xMrQuestion69 ,

Das ist absoluter Bullshit. Geh von da weg. Die bekommen jeden morgen 'ne Gehirnwäsche und vermeindliche Tipps wie sie besser vermarkten können, jeder labert irgendwas mit das er an einem Tag 238982342€ gemacht hat aber wohnt in einer 2 Zimmerwohnung und kann sich die Miete kaum leisten. 

Tu dir das nicht an. 

Kommentar von Herb3472 ,

Der Lamborghini ist mit ziemlicher Sicherheit auch auf Pump gekauft. Außerdem verdient der Typ bei jedem Vertragsabschluss kräftig mit, ohne einen Finger zu rühren.

Kommentar von Suekrue28 ,

Leute ich bedanke mich echt bei euch für eure Zeit und Aufmerksamkeit. Ich will da raus ich bekomme keine richtige Aufklärung ich weis von nix wenn ich etwas wissen will wird immer so abgedreht und immer alles so schön bunt erzählt

Kommentar von xMrQuestion69 ,

Noch ein Satz dazu: 
Du wirst komplett ausgebeutet. Du bekommst kein Gehalt und wenn die Zeit kommt wo du weniger anrufst als sonst kicken die dich sowieso. Evtl. geben Sie dir dann eine "Chance" in der du die Möglichkeit hast deine gesamte Kontaktliste durchzurufen. Aber dannach wirst du halt trotzdem gekickt.

Kommentar von Suekrue28 ,

Ich setz mich mal hin um Kündigung zu schreiben

Kommentar von xMrQuestion69 ,

Was steht eigentlich in deinem Arbeitsvertag?
Zufällig 'ne Art unbezahltest Praktikum wo das Verhältnis auf beiderseiten ohne Kündigungsfrist aufgelöst werden kann?

Kommentar von Suekrue28 ,

Bin grade nicht zuhause es ist ein Vertrauens Vertrag wo ich anfangs des Monats kündigen kann

Kommentar von xLyriczZ2 ,

xMrQuestion69 du musst ja mal sehr große Probleme haben wenn ich mir deine falschen, nicht sachlich geschrieben und beleidigenden Aussagen anschaue. 

Wer hat dir das Recht gegeben so über eine Gesellschaft und deren Mitarbeiter von der du offensichtlich null Ahnung hast zu reden? 

Mies gelaunt weil es bei dir nicht so läuft oder was ist los?

Nur so als Tipp, wenn man sich so verhält wie du lässt das auf viele Sachen wie : 

Minderwertigkeitsgefühl, fehlende Selbstsicherheit, fehlende Empathie oder Neid 

zurückführen. Damit hast du dir ein Eigentor geschossen. 




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten