Frage von Selamunaleykum, 25

Ausbildung als Operationstechnische Assistentin danach Soziale Arbeit studieren (sinn)?

Hallo, ich habe vor eine Ausbildung als Operationstechnische Assistentin (OTA) zu machen und danach Soziale Arbeit tu studieren. Macht das irgendwie sinn? kann ich das verbinden oder nach dem Studium noch im Krankenhaus arbeiten?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Kuestenflieger, 25

Schade um das fehlende OP Personal , das dann irgendwo nutzlos vegetiert . Denn die SOZ Jobs sind meist unterbezahlt ,weil zu viele die wenigen nötigen gefragten Stellen wollen .

Antwort
von Shorty2m08, 25

Ich finde es besser gleich zu Studieren. Die Ausbildung machst du sonst umsonst.

Antwort
von Sanja2, 7

wenn du dir dir Sinnfrage schon stellst ....

Also für mich macht es keinen Sinn, aber ich weiß ja auch nicht was du dir dabei gedacht hast, vielleicht macht es ja Sinn, wenn du erklärst wie du auf die Idee gekommen bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community