Frage von Chriislbx, 17

Ausbildung als Mediengestalter nähe Düsseldorf?

Hallo Das klingt jetzt bestimmt dumm wenn ich hier sowas frage aber ich wollte wissen, ob vllt jemand von euch einen Betrieb kennt welcher noch stellen für eine Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton oder Digital und Print in der nähe Düsseldorf anbietet. Ich habe mich schon für einige stellen in diesem Beruf beworben, da dies die Art von Arbeit ist welche ich zukünftig gerne ausüben würde. Leider finde ich keine stellen in der nähe Düsseldorf. Ich habe gehofft dass vllt jemand von euch eine stelle kennt wo ich mich Bewerben könnte ?

Ich bedanke mich schonmal im voraus für jede Antwort

Antwort
von WithoutName852, 10

Die Frage ist hier ein wenig (ziemlich) fehl am Platz.. A zu spät und B ist diese Seite im deutschsprachigen Raum verbreitet, nicht regional...

Stell eine Anzeige in regionalen Zeitungen oder Internetseiten, das hilft mehr.

Düsseldorf ist eine große Stadt, daher sind die Möglichkeiten aber groß. Such dir Adressen aus, von Ausbildungsstätten. Ruf an, frag ob du eine Initiativbewerbung zusenden darfst. Denk daran, dass du dich für einen kreativen Design-Job bewirbst, also mach auch eine kreative und designte Bewerbung. Stell eine Mappe mit Arbeitsproben zusammen für Bewerbungsgespräche.

Wenn du derzeit nichts machst, biete Praktika an. Wenn du noch dein Abi machst, dann biete nach den Prüfungen Probearbeiten und/oder ein Praktikum an. Die wollen nicht nur tolle Noten sehen, sondern vor allem den Menschen kennenlernen. Ob er ins Team passt und so weiter.

Wenn du gar nichts findest, schau nach, ob du dich noch irgendwo als Gestaltungstechnischer Assistent an einem Berufskolleg bewerben kannst. Das ist ähnlich, aber eine schulische Ausbildung. Gibt es aber nur in NRW und (ich glaube) Berlin. Aber halte dich ran, die Bewerbungsfrist kann ggf bald enden. Weiß die Zeiten nicht, kommt immer auf die Schule an.

Wenn du diesen Sommer dein Abi machst, solltest du schauen ob du vllt ein Jahrespraktikum machen kannst in einem Betrieb, der dich ggf danach übernimmt oder wo du zumindest fachliche Qualifikationen sammeln kannst. Es gibt auch Möglichkeiten diese Zeit teilweise anrechnen zu lassen, glaube ich... Aber das müsstest du mit dem Betrieb besprechen.

Auch wenn du ziemlich spät bist, Versuch es... Mehr als absagen kannst du nicht bekommen. Tritt mit den Leuten in Kontakt, biete Probearbeiten und Praktika an, sei kreativ und zeig das auch. Viel Erfolg :)

Antwort
von Besserwisserin3, 11

Für dieses Jahr noch würde ich sagen ist es ausgeschlossen. Die Erfahrung musste ich leider auch sammeln. Bei diesem beruf ist es am besten sich 1 Jahr vorher mit einer besonders kreativen Bewerbung zu bewerben zB eine Website als Bewerbung erstellen oder ähnliches

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community