Frage von Ponyfriend18, 32

Ausbildung als Kauffrau für Büromangement bei der AWO. Anschreiben so okay?

Bewerbung für einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Büromanagement ab dem 01.08.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich durch die Jobbörse der Agentur für Arbeit erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Büromanagement anbieten.

Da mich organisatorische und verwaltende Tätigkeiten sehr interessieren, kam ein kaufmännischer Beruf sehr nahe. Die Entscheidung für die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement fiel vor allem auf Grund ihrer Vielseitigkeit. Besonders interessieren mich die Büro- und Verwaltungsarbeiten, der Umgang mit Daten und Zahlen sowie das kaufmännisches Denken und kundenorientierte Handeln.

Neben Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Organisationstalent gehören zu einer erfolgreichen Kauffrau für Büromanagement Teamfähigkeit, Engagement und gute Umgangsformen, Eigenschaften, die ich besitze.
Ich stelle mich gern neuen Herausforderungen und bin allgemein Neuem gegenüber sehr aufgeschlossen. Meine Arbeitsweise ist immer sehr genau, sorgfältig und gewissenhaft.
Meinen Mitmenschen begegne ich stets offen, freundlich und wertungsfrei.

Ich möchte meine Ausbildung bei Ihnen absolvieren, da ich gerne mit und für Menschen arbeite und Sie sich als Mitgliederorganisation und soziales Dienstleistungsunternehmen um sozial schwächere Mitbürger kümmern.

Im Juni 2012 habe ich die Realschule und im Juni 2013 die einjährige Handelsschule erfolgreich abgeschlossen. Danach war ich als Bundestfreiwilligendienstleistende in einer Kindertagesstätte tätig und habe anschließend ein viermonatiges Praktikum als Verkäuferin in einem Möbelhaus absolviert, um weitere Berufserfahrungen zu sammeln.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxx

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, 28

Hallo Ponyfriend18,

ich habe Dir jetzt schon mehrfach zu helfen versucht, aber ich erkenne in Deinem Textentwurf keine Spuren davon. Das ist frustrierend. Solange sich daran nichts ändert, werde ich Dir nicht mehr helfen.

Antwort
von Pauli1965, 32

mit großem Interesse habe ich durch die Jobbörse der Agentur für Arbeit erfahren,

Diesen Satz schreibt jeder und er ist langweilig. Lass das weg.

Beginne gleich damit, was du zur Zeit machst dun gleich danach der Teil, warum, du diesen Beruf lernen möchtest.

Den dritten Absatz hast du doch irgendwo raus kopiert ? Kommt mir sehr bekannt vor Das merken die Personaler auch..

Ich finde den Text auch etwas zu lang.

Antwort
von ShinyShadow, 28

Du willst dir nicht unbedingt helfen lassen, oder?

Dir wurden von mir und anderen schon viele Tipps gegeben, die du nur sehr spärlich umgesetzt hast...

Der erste Satz ist echt schlecht... Das kannst du mir glauben... Und paar andere Formulierungen auch, aber ich erwähn jetzt nicht mehr alle...

Kommentar von judgehotfudge ,

Du sprichst mir aus der Seele!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten