Frage von Piikachuu17, 132

Ausbildung abgebrochen. Wie formulieren in Bewerbung?

Nehmen wir an, ich hätte eine schlimme Krankheit und habe eine Ausbildung zum Maschinenbauingenieu gemacht. Und 3 Monate bevor Ausbildungsende hat mich die Schule rausgeworfen, da ich zu viele Fehlzeiten hatte aufgrund der Krankheit, meine Noten aber gut waren. Meine Krankheit wird jetzt auch behandelt, sodass es mir in paar Monaten besser geht. Und ich bewerbe mich jetzt für eine andere Ausbildung. Was schreibe ich dann in die Bewerbung rein? Soll ich hinschreiben, weswegen ich abgebrochen habe? Weil ich will nicht, dass die mich wegen meiner Krankheit nicht nehmen. Ich will das erst im Vorstellungsgespräch äußern. Wie würdet ihr das formulieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von noname68, 99

vor 6 monat wusst ich nich wie man inschenör schreibt und bald will ich einer sein.

alter gag, aber im ernst: stelle das genau so dar, wie es passiert ist, das es durch eine ernsthafte krankheit passierte, die dich aber für die weitere entwicklung nicht mehr aufhält.

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 85

Du schreibst sowas eigentlich gar nicht in die Bewerbung. Zumindest nicht ins Anschreiben. Das steht im Lebenslauf. Alles weitere sollen sie dann im Gespräch fragen :)

Klar sehen sie dann, dass du ne Ausbildung abgebrochen hast, aber wenn du dich ansonsten gut verkaufst, wirst du vielleicht trotzdem die Chance zu einem persönlichen Gespräch bekommen :)

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 71

Warum bewirbst du dich jetzt für eine andere Ausbildung und nicht wieder für eine Maschinenbau-Ausbildung? Was ist das für eine Ausbildung? Und unter Ausbildung verstehst du ein normales Studium oder nicht?

Antwort
von turalo, 65

An welcher Uni hast Du denn studiert?

Da fragst Du dann mal nach, ob Du Dich wieder immatrikulieren darfst.

Maschinenbauingenieur ist kein Ausbildungsberuf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten