Ausbildung abbrechen wegen gesundheitlichen Problemen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich selbst hatte mal ein Praktikum im einzelhandel absolviert und festgestellt, dass es körperlich gesehen für mich sehr hart war. Deshalb entschied ich mich für eine andere berufsrichtung. Seit august diesen jahres mache ich eine ausbildung als Kauffrau für Büromanagement und diese gefällt mir sehr gut. Bin total glücklich und zufrieden. Was ich dir sagen möchte, dass die Gesundheit auf jeden fall vorgeht. Wenn du merkst, dass dieser beruf dich körperlich gesehen "krank" macht dann würde ich an deiner stelle auch einen beruf im Bürobereich erlernen. Ich finde es gut, dass du als ausgleich die Gymnastik und den sport machst bzw. Treibst. Ich wünsche dir weiterhin viel kraft und hoffe für dich, dass du eine berufliche alternative finden wirst. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja auf jeden fall sollte man einen beruf erlernen der einen nicht so dermaßen krank macht
Du solltest einen anderen beruf erlernen und weiterhin deine gymnastik und Sport machen
Lg und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anneee1998
28.11.2015, 15:37

Danke für deine schnelle Antwort :)

0