Frage von QuestionAmHaven, 10

Ausbildung abbrechen, suche schnell neue Beschäftigung und brauche Rat?

Hallo!

Also ich habe mal wieder so eine Phase, in der ich jeden, der mir nen guten Morgen wünscht, umboxen könnte. Ich habe ne Ausbildung angefangen, diese diente Anfangs nur als eine Notlösung, habe aber leider nichts anderes mehr bekommen. Das Problem ist ich werde stark unterbezahlt, ich muss am Tag 4,5 Stunden Zug fahren, mir wird bei keinen Kosten unter die Arme gegriffen (habe am Ende 50 € Gehalt) und ich komme mit den Leuten dort nicht klar. Es stand schon am Anfang fest, dass ich mir schnell was Neues suche und dort aufhöre. Meine Eltern unterstützen mich dabei, denen ist nur wichtig, dass ich entweder für 2017 eine neue Stelle bekomme und/oder währenddessen einen Job, ein Praktikum, oder sonst etwas mache... damit mein Lebenslauf eben keine Lücken aufweist. Ich will da wirklich nicht hin, umziehen möchte ich auch nicht, außerdem könnte ich mir das in dem Ort nie und nimmer leisten. Die Uhr tickt aber jetzt. Habe es geschafft, ab nächster Woche 3 Wochen lang frei zu kriegen. Noch weiß mein Betrieb natürlich nichts von dem Plan. Jedenfalls muss ich innerhalb der nächsten 3 Wochen etwas neues finden, damit ich bei meinem aktuellen Betrieb kündigen kann. Wo sollte ich anfangen? Wo sind die Chancen am besten? Habe schon ziellos mehrere Bewerbungen weggeschickt, aber würde gern strukturiert vorgehen. Vor allem wenn man keinen klaren Kopf hat im Moment, wäre das wohl sinnvoll. Hoffe ihr könnt mir helfen. Termin beim Arbeitsamt steht bereits.

Antwort
von EinFuntik, 6

Hallo, gut das du einen Termin beim Arbeitsamt gemacht hast. Die machen nämlich so Tests zum herausfinden was dir am besten liegt. Und sie haben auf ihrem Portal sehr viele Anzeigen von Betrieben die Azubis suchen. Dort findest du bestimmt etwas! Was ich auch vorschlagen würde ist eine Teilzeitstelle bis zum Anfang der Ausbildung und nebenbei ein Praktikum.
Mach dir wegen deinem jetzigen Betrieb kein Stress. Die müssen das noch garnicht erfahren. Wenn die dich auch so nirgends unterstützen, werden die auch nichts einzuwenden haben wenn du gehst. Denke ich... Viel Glück dir aber bei deinem Vorhaben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten