Frage von gizem6972, 84

Ich finde keine Ausbildungsstelle.

Ich bin frustriert, habe schon viele Bewerbungen an vielen Praxen geschickt weil ich zahnmedizinische Fachangestellte werden will. hatte Zwei Probetage in Zwei verschiedenen Praxen und im Nachhinein noch ein Gespräch. Beide Chefe meinten sie rufen mich am nächsten Tag an, doch keiner hat es gemacht. Habe bald mein Quali - erweiternden Hauptschulabschluss und finde keine Ausbildungsstelle. Ich denke es liegt an meinem Körper bin nicht die schlankste und sie suchen wahrscheinlich abgemagerte schöne Frauen für die Praxis .. Ich weiß nicht was ich machen soll keiner nimmt mich an was soll ich machen?

Antwort
von Seanna, 36

Ich denke eher, dass dein Selbstbewusstsein und Auftreten das Problem sind, denn dass du selbst ein Problem mit deiner Figur hast, ist offensichtlich.

Jemanden mit derartigen komplexen würde ICH für permanenten Kundenkontakt nicht einstellen. Völlig unabhängig von seiner Figur.

Antwort
von bachforelle49, 43

warum rufst du da nicht an? eine zumutbare Zeit von sagen wir mal 2 Wochen solltest du denen natürlich geben.. aber die sind verpflichtet, dir zumindest eine Absage zu schicken - vielleicht liegts an der Qualifikation (?) - das sollten die dir dann auch fairerweise sagen.. - ansonsten mal bitte bei der Ärztekammer anrufen und fragen.. schließlich soll es lt. Statistik zu wenig Bewerber ( und damit Nachwuchs(sorgen)) geben..

Kommentar von gizem6972 ,

ich habe seit 2 Tagen versucht da immer wieder anzurufen aber die Frau ist immer beschäftigt und dann habe ich Ihnen meine Nummer gegeben damit sie mich zurückruft sobald sie Zeit hat. Aber nichts kommt

Kommentar von bachforelle49 ,

nochmal ein bißchen abwarten.. dann mit Namensnennung bei der Ärztekammer anrufen!

Kommentar von Arjiroula ,

Was hat die Ärztekammer damit zu tun? Soll sie die Ärzte zu einer Antwort zwingen?

Kommentar von bachforelle49 ,

wenn du frustriert bist, solltest du was dagegen tun! Angeblich haben auch die von die Umworbenen Nachwuchssorgen! Eine Meldung an die Ärztekammer ist unverbindlich, und vielleicht bekommst du sogar noch einen guten Tipp von denen!

Antwort
von Akka2323, 17

Sie werden Bewerberinnen mit Realschulabschluss vorziehen. Dein Alter könnte auch eine Rolle spielen. Vielleicht bist Du ihnen zu jung. Versuch es weiter.


Antwort
von Indivia, 29

Warum hast du nciht angerufen nach 3 Tagen ,das hätte ernsthaftes Interesse gezeigt.

Darf man fragen,wie deine Noten so sind?

Wie wardas Feedback in den Gesprächen?

Wie hast du dich selber eingeschätzt?

Antwort
von Arjiroula, 29

Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Zahnarzt seine Assistentinnen nach Figur und Schönheit aussucht!

Kann es sein, daß deine Noten nicht gut genug für diesen Beruf sind? Vielleicht war dein Verhalten während der Probetage nicht angemessen? Ich kann nur raten, da ich dich nicht kenne.

Wäre ich Ärztin oder Zahnärztin, würde ich folgendes bei Angestellten nicht dulden: Tattoos, Piercings, lange und/oder bunte Fingernägel, fettige Haare, ungepflegte Kleidung. Sollte etwas davon auf dich zutreffen, hast du schon einen Ansatzpunkt.

Antwort
von evejin, 34

vielleicht musst du eine bessere Bewerbung schreiben oder du hattest nicht genügend Erfahrung im Bereich .Ich glaube nicht ,dass es an deinen Körper liegt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten