Aus WG mit bester Freundin ausziehen zu einer anderen Freundin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde zu Freundin 2 ziehen. Das mühevolle warten auf die Umsetzung der Taten deiner Freundin wird dir nichts erbringen soweit du sowieso schon das Gefühl hast das es zu nichts kommt ..  schau erstmal auf dich, das du alles auf die Reihe bekommst und fixier dich nicht all zu sehr auf andere Menschen. Wenn deine Freundin dir wie eine Schwester ist dann wird sie das verstehen, da sie ja nur dein bestes in diesem Bezug wollen würde.
Wünsche dir alles gute! :)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such weiter mit freundin 1.

Ihr habt die Wohnung ja noch fuer eine Weile oder? (Du schreibst du musst dort im Oktober und November noch Miete bezahlen - das heisst ihr wohnt noch bis dez dort?)

Das spart dir Geld und wenn ihr dann was findet weisst du schon wie das Zusammenleben mit ihr ist. Ausserdem kannst du dir sicher sein dass du deine Moebeln mitnehmen kannst ;)

Mein Rat waere GEMEINSAM mit Freundin 1 Wohnungen zu suchen und GEMEINSAM Vermieter kontaktieren.

Ihr findet schon was :) viel Glueck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihr sagen also Nummer 1, dass du schon was hättest. Auf der anderen Seite weißt du wie sie ist dann hättest du das mit ihr zusammengemacht.

Sie jetzt im Regen stehen zu lassen finde ich nicht oh weil du weißt, dass sie nun mal schlampig ist. Wie kannst du sie dann alleine auf Wohnungssuche schicken.

Wer sagt dir, dass das mit 2 klappt du kennst sie nicht.

Nimm dir 1 zur Brust und mach ihr klar was auf dem Spiel steht. Sicher ist es bequem einfach zu 2 zu wechseln aber ok finde ich das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihr einfach, das du für dich allein weitersuchst, weil du Angst hast das ihr zusammen nichts findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?