Frage von JonathanOWSLA, 24

Aus welchen Komponenten setzt sich eine Musik Anlage zusammen (für Veranstaltungen)?

Was für Komponenten benötigt man für eine gute Anlage für Veranstaltungen wie Partys und co.
50 bis 100 Personen
Meist Elektronische Musikrichtigen.. wie z.B Goa oder Trap
Ich würde mich auch über ein paar Empfehlungen freuen.
Vielen Dank :D

Antwort
von coyotede, 12
  • Mindestausstattung sind

    • Mixer (ggf. DJ-Mixer wenn es um Musik aus der Konserve geht - viele DJs bringen aber ihren eigenen Mixer mit)
    • Stereo-Endstufe- Fullrange-Lautsprecher mit Boxenstativen (Fullrange bedeutet, dass diese Lautsprecher keinen Subwoofer benötigen)
    • passende und wertige Kabel


    Je nachdem wie groß dein Raum ist und wie laut es sein soll, müssen dann Subwoofer dazu, d.h. dann
  • Aktiver Subwoofer

    oder
  • Starke Endstufe für Subwoofer + Passive Subwoofer
  •  Außerdem: Frequenzweiche um das Musiksignal für die beiden Systeme vorher aufzutrennen.

    Meistens dazu noch- Distanzstangen um die Topteile etwas in die Höhe zu bringen (Mittel/Hochton-Boxen auf den Boden zu stellen klingt nicht gut, weil du dann die ganze Energie in die Hosenbeine der Leute pustest und nach 3 Reihen nix mehr ankommt)Das würde dann z.B. so aussehen
  • https://www.thomann.de/de/db\_technologies\_cromo\_12\_club\_set.htm?ref=search\...
  • Das verlinkte System ist ein vollaktives System d.h. jeder Lautsprecher enthält einen eigenen Verstärker. Damit spart man sich die Frequenzweichen und Endstufen.Bisschen Licht macht sich u.U. auch noch ganz gut.Ich würde dir aber empfehlen für die ersten mal einfach mal eine Anlage auszuleihen - die Mietpreise sind nicht besonders hoch - dann kannst du abschätzen was für eine größe von Anlage du ungefähr brauchst.

Kommentar von JonathanOWSLA ,

Perfekt :)
Vielen Dank für die schnelle und gute Hilfe! Sie haben mir echt weiter geholfen.
🙏🏽

Antwort
von holgerholger, 13

Du brauchst eine Audioquelle, also einen Laptop mit MP3's und einem DJ-Programm, und/oder  CD-Player, DVD-Player, Tape, Cassettenrecorder, wasauchimmer als "Lärmquelle. Dazu ein Mischpult, wenn Du mehrere Quellen hast, einen (PA)Verstärker sowie die entsprechenden Lautsprecher oder neudeutsch Boxen.

Für 'ne nette Party noch Lichteffekte und Nebelmaschine.

Haut rein!!

Antwort
von klugshicer, 12

Bei einer Musikanlage spielt die Musikrichtung nur eine untergeordnete Rolle - wichtig sind andere Faktoren.

  • Wie viele Gäste (je mehr Gäste um so mehr Leistung benötigst Du)
  • Wie groß ist die zu beschallende Halle oder Fläche?

Über den Daumen würde ich sagen, dass Du bei 100 Personen Boxen und Amps mit etwa 4000 Watt RMS benötigst (ist halt auch abhängig vom Wirkungsgrad)

Ich würde eine aktive Frequenzweiche nehmen, dann brauchst Du noch Limiter, Kompressor ein Mischpult und viele Kabel.

Kommentar von coyotede ,

4000W halte ich aber für ziemlich reichlich dimensioniert für 50 bis 100 Personen.

Was ich für extrem wichtig halte ist ob es sich um eine Freifläche oder um einen geschlossenen Raum handelt.

Kommentar von klugshicer ,

4000 Watt macht 2000 pro Kanal (bei Stereo) davon geht dass meiste dann an den Bass.

Der Vorteil von etwas mehr Leistung ist, dass man nicht aufs ganze gehen muss, was in der Regel zum Clipping etc. führen würde.

Das Klipping kann man zwar mit einem Limiter verhindern aber das versaut den Klang.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community