Frage von Esiema, 131

Aus welchen Grund wählen die meisten Studenten bzw. Akademiker links?

Mir sagte jemand der Grund sei zumindest in Österreich die fehlenden Studiengebühren, ob daß allein der Grund ist bezweifle ich.

Antwort
von 0815Interessent, 118

Ist wohl eher eine Verallgemeinerung, es gibt genug Akademiker die Mitte wählen. Und die Afd bestand zu Anfangszeiten aus sehr vielen Akademikern, die würde ich auch nicht als links bezeichnen :D

Antwort
von safur, 118

Machen die das?
Na ja in der Mitte passiert ja eh nix :)
Rechts geht mal garnicht.
Was bleibt noch? :) *sehr provokanter Ansatz*

Antwort
von BerthaDieBaer, 104

Weil es einem gebildeten und intelligenten Bürger nicht möglich ist, rechts zu sein. Hass entsteht durch Vorurteile und Vorurteile durch Unwissen. Durch Aufklärung und Bildung sind viele Akademiker und Studenten tolerant erzogen worden.

Antwort
von Kampfroller, 114

Mein Opa sagt immer den alten Spruch: "Wer in seiner Jugend nicht ganz links und im Alter ganz rechts war, hat nicht gelebt.". :D

Antwort
von whabifan, 131

Naja, also ich bin Student und meine politische Richtung ist liberal. Bei der Stundenvertretung wähle ich trotzdem immer die Kommunisten, weil die meine Interessen als "armer" Student am besten vertreten. Ich studiere in Frankreich und meine Kosten was Einschreibung und Nebenkosten an der Uni selber (Photokopien, Preise in der Kantine) wären viel viel höher. Deshalb wähle ich die. 

Antwort
von Hermeshimself, 109

Woher weißt Du denn das die meisten Studenten/ Akademiker links wählen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten