Frage von gregor443, 32

Aus welchen Gründen heraus betreibt ihr Eure Wellensittichhaltung?

Jeder hat ganz bestimmte Vorstellungen darüber, wie und warum er sich Wellensittiche halten möchte. Mich würde einmal interessieren, wie Ihr "auf den Wellensittich" gekommen seid?

Antwort
von Ella560, 24

Guten Abend,

Ich halte in erster Linie Wellensittiche, weil ich mich für sie interessiere und sie gerne beobachte und versorge. Ihr Zwitschern ist für mich entspannend und ich habe sie einfach gerne um mich. Das ist schon so seit ich meine ersten Wellensittiche mit 10 bekommen habe. Mittlerweile kommt allerdings noch ein anderer Grund dazu.

Und zwar halte ich sie außerdem, um ihnen ein besseres Zuhause zu geben. Vier meiner fünf Wellensittiche stammen aus schlechter Haltung, einer war ein ungewolltes Geschenk für ein Nachbarskind. Ich würde mal behaupten, dass es denen bei mir deutlich besser geht als in ihren alten Heimen. Die alten Besitzer haben zum Teil versucht, sie übers Internet zu verschenken, an den erstbesten, der sich meldet. Somit rette ich sie davor, als Zuchttiere benutzt zu werden oder bei jemandem zu landen, der nicht das Wissen, das Interesse oder das Geld hat, um sie artgerecht zu versorgen.

Liebe Grüße,

Ella

Antwort
von Malavatica, 29

Sie erhöhen die Lebensqualität. :)

Mit Wellensittichen ist immer was los in der Bude. 

Ich hatte immer welche. Ich bin mit Tieren aufgewachsen. Es reicht mir völlig, sie zu versorgen und zu sehen, wie sie miteinander umgehen und Faxen machen oder einfach nur krakeelen. 

Mir ging es nie ums zähmen. Das wäre höchstens ein schöner Nebeneffekt gewesen. 

Ich will sie nicht züchten. Ich könnte keines meiner Tiere abgeben. 

Antwort
von Lazygrazy, 13

Seit ich das Erste mal einen Papageien gesehen habe, habe ich schon gesagt: Den will ich haben. Da war ich 4 und wollte einen Ara. Das haben mir meine Eltern natürlich nicht erlaubt. Aber dann als ich älter wurde, so mit 11 ist mir klar geworden dass ich keinen Ara halten können. Deshalb habe ich mich dann mal im Internet umgesehen ob es denn nicht auch kleinere von diesen wunderschönen Dingern gibt. Da fand ich den Wellensittich und habe mich lang über ihn informiert. Dann habe ich meine Eltern gefragt. Es hat laaaaange gedauert bis ich endlich ein ja hatte. Das war aber auch eher so: Wenn dus unbedingt willst. Wirst schon draufkommen dass das ein Blödsinn ist. Wie dem auch sei. Ein Monat später habe ich sie dann da gehabt. Koko & Sky. Das war mein bisherig schönster Tag. Ich liebe sie von ganzen Herzen.

Antwort
von Nik1500, 5

Ich habe mir schon seitdem ich 3 Jahre alt war Vögel gewünscht. Ich liebe ihr interessantes Verhalten und ihre aufgewecktes Gemüt. Ihre Flugkünste habe ich schon immer bewundert und sich um sie zu kümmern ist echt wunderbar.

Daher betreibe ich nur zu gerne meine Wellensittichhaltung.

Lg, Niklas

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten