Aus welchen biologischen Grund gibt es eigentlich Achselhaare?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Haare haben mehr Fläche als Haut.
So kann der Schweiß besser verdunsten und gibt mehr Kälte an den Körper ab.
Dann sind Körperhaare an Stellen, wo Reibung entsteht. Die Reibung wird durch die Haare abgemildert. So schrubbelt Haut nicht auf Haut.
Und dann ist im Schweiß noch der Eigengeruch und Sexualduftstoff.
Hier können durch die Haare mit viel Fläche der Geruch weitergetragen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?