Aus welchem Grund ist mir ständig übel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast massive Ängste, du hast Albträume, du bist in einer Panik, erklärt das denn noch immer nicht alles Weitere???

Jetzt kann dir folglich nur noch die Klinik helfen. Man selbst ist kein Münchhausen, der sich am eigenen Zopf aus dem Sumpf meinte ziehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Diät und Sport halte ich in Deinem Zustand auch nicht für so sinnvoll. Und wenn körperlich nichts zu finden ist, dann muss es die Psyche sein. Unsere Psyche, ob bewusst oder unbewusst, ist ein "mächtig Ding" mit grosser Macht. Schau Dir Yogis an, was der Geist den Körper bewältigen lässt. 

Viell. bist Du auch hypochondrisch veranlagt, wenn Dich allein der Gedanke, dass Magen-Darm-Erkrankungen umgehen, verrückt macht? Versuch es doch auch einmal mit Kinesiologie, wo ausgetestet werden kann, was hilfreich ist und was nicht, nach dem Motto "Der Körper lügt nicht" (ist auch ein Buchtitel über Kines.) 

Auch das Buch von Rüdiger Dahlke/Thorwald Detlefson "Krankheit als Weg" hat mir viel vermittelt über die Sprache, die mein Körper spricht.

Wenn einem der Arzt nicht helfen kann, muss man sich selbst auf die Suche machen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage : Wieso fragst du dieselbe frage 2 Mal?

achja und ich habe gelesen das übelkeit ein zeichen einer Panikattacke / Angststörung sein kann.. wenn du sowieso mit sowas Probleme hast würde ich mal darauf achten WANN so eine übelkeit auftritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JEANNYHELLA
02.12.2015, 13:30

Hab ich nicht??? Antworte vernünftig oder halt den Mund. Herrgott.

0

Panik, Emotophobie, Schlafstörungen, Tinnitus, Periodenausfall, Haarausfall.
Ja. Da hilft wirklich nur eine Turbo Diät. Was sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung