Frage von doggyloverin, 105

Aus welchem Grund bist du Vegetarier?

Ich wollte mal fragen warum DU dich gegen gleich entschieden hast.
Ich habe nun auch angefangen kein Fleisch mehr zu essen und das aus mehreren Gründen die aber wieder alle auf einen hin laufen.
Warum hast du dich gegen Fleisch entschieden?

Freue mich über ein paar antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von georgiaaa, 43

Weil ich es schwachsinnig finde eine Kuh zu essen während ich über Asiaten abrotze dass sie Katzen essen.
Wo ist der Unterschied? Ich möchte nicht dass ein Lebewesen wegen mir leidet und stirbt. Ich brauche es ja nicht mal um zu überleben.

Kommentar von Saralovesfylou ,

ganz genau

Kommentar von doggyloverin ,

Genau den Grund habe ich auch.
Verstehe auch nicht warum ich ein Schwein essen kann aber einen Hund nicht.

Antwort
von KariKaiba, 25

Ich bin auch kein Vegetarier und esse weiter Fleisch. Weil es mir schmeckt und ich nicht darauf verzichten möchte. Da ich aber in einem Dorf groß geworden bin, wo es auch mehr Tiere wie einwohner gibt, ist es mir wichtig zu wissen wo das Fleisch herkommt.

Daher holl ich meine Eier beim Nachbar der selber Hühner hat und auch sonst kenne ich die Bauern wo ich mein Fleisch und andere Tierischeprodukte hole alle Persönlich und weiß ganz genau wie diese die Tiere behandeln!

Antwort
von Veggiequeen16, 4

Ich bin vor 4 Jahren Vegetarierin geworden, weil ich es nicht mehr übers Herz bekomme, Tiere zu essen, die genauso wie wir ein Recht auf Leben haben. Ich habe früher innerhalb eines Tages meine Entscheidung getroffen und habe auch sofort aufgehört Fleisch zu essen.

Ich finde es nicht fair, dass wir Menschen nicht auf die Bedürfnisse der Tiere dieser Welt achten. Genauso wie eine Katze oder ein Hund ist auch eine Kuh und ein Schwein ein Tier, welches wir respektieren und nicht einfach so schwer verletzen sollten.

Ich könnte heutzutage nie wieder anfangen Fleisch zu essen, weil ich auch an die Tiere denke und ihnen ein besseres und vor allem längeres Leben schenken möchte. Mein Wunsch ist es, dass die Menschen unserer Welt in Zukunft besser erstmal überlegt, bevor sie ein Stück totes Tier einfach so in den Mund nehmen.

Viele meiner Mitmenschen sagen mir, dass man Fleisch braucht um zu überleben. Aber das stimmt vollkommen nicht. Ich lebe gesund, mir fehlt überhaupt nichts und ich fühle mich wohl in meinem Körper. Ich habe die früher die richtige Entscheidung getroffen und ich würde es auch heute noch tun.

Ich habe ein Herz für Tiere und jeder von euch sollte das auch haben.

Antwort
von leila98, 63

Also esse jetzt nur noch sehr wenig fleisch dass heißt etwa 3-4 scheiben wurst in der Woche oder etwas Vergleichbares . Habe früher  sehr viel Fleisch gegessen ist und war halt so in meiner Familie. Gegen Fleisch entschieden habe ich mich eigentlich weil ich ein Buch über die Vegetarische Ernährung gelesen habe und dort auch viele Krankheiten auf gelisstet waren die man durch zu viel Fleischkonsum entstehen können, Habe mich viel aus Interesse über die heutige BRUTALE Fleischindustrie Informiert und dass hat in mir auch viel Kummer verursacht und dazu Inspiriert haben mich denke ich mal meine Freundinnen und meine Mutter die auch alle Vegetarisch Leben . 

Ich glaube ich würde auch locker ganz auf Fleisch und letzt endlich auch auf Milch Eier usw. verzichten doch würde meine Familie dass nicht so weit Unterstützen . Würde ich in einer Veganer Familie Leben oder voll und ganz Unterstützt werden würde ich es bestimmt schon mal mind. ausprobieren. 

Kommentar von Saralovesfylou ,

..... hä du hast dich doch gar nich gegen Fleisch entschieden. Rede nicht so wie ein Vegetarier wenn du keiner bist XC

Kommentar von Nadinio4 ,

Naja so viel Fleisch isst Leila jetzt auch nicht ^^ Warum immer diese Veggis, die nie zufrieden sind? Immerhin isst sie fast kein Fleisch mehr, und das ist viel besser als jeden Tag! Man muss nicht von heute auf morgen Vegetarier werden, freu dich doch über die kleinen Fortschritte solcher Menschen. 
@Leila: Weiter so, du bist auf dem richtigen Weg ;) So lange ich noch bei meinen Eltern lebe, kann ich Veganer-werden vergessen :'D
Aber vielleicht irgendwann mal? ^^ Alles Gute :)

Kommentar von Saralovesfylou ,

Es geht darum, dass sie redet als wenn sie schon ein Vegetarier ist. aber das ist sie nicht. und sowas wie halb-vegetarier gibt es nicht! und veggie zu sein ist etwas, worauf man wirklich stolz sein kann. aber das muss man sich verdienen. sie isst nicht viel weniger Fleisch als andere ! und sie hat nicht das recht sich Vegetarier zu nennen. ich finds gut wenn sie es versucht aber bevor sie es nicht geschafft hat, darf sie sich auch nicht als vollständig bezeichnen!!!! wann ckecken die Leute das mal?

Kommentar von leila98 ,

Ich danke dir Nadinio4 aber ich weiß auch nicht warum so viele sich dann aufregen erstens habe ich mich auch gar nicht Vegetarier genannt und wollte ja auch nur meine gründe nenne warum ich wenig bis fast gar kein Fleisch mehr esse und zweitens finde ich dass auch genauso wie Saralovesfylou dumm wenn man sich als Halb Vegetarier oder Vegetarier bezeichnet wenn man noch Fleisch isst. Entweder mann ist Vegetarier oder halt halb Flaischesser oder so.  Aber da ich mich auch gar nicht so bezeichnet habe verstehe ich das auch nicht !

Antwort
von putzfee1, 55

Ich bin kein Vegetarier und werde auch nie einer werden, weil ich der Meinung bin, dass Fleisch in Maßen zur menschlichen Ernährung dazu gehört.

Allerdings esse ich nach Möglichkeit kein Fleisch aus Massentierhaltung.

Antwort
von Sommerkind92, 30

Weil ich den Gedanken irgendwann nicht mehr ertragen konnte, dass für meinen Genuss ein Leben beendet wird. Es macht mich einfach unfassbar traurig. 

Kommentar von Veggiequeen16 ,

Ich bin auch voll auf deiner Seite. Ich bin ein riesen Tierfreund und werde die Massentierhaltung und die Tötung Millarden von Tieren niemals unterstützen.

Antwort
von Pangaea, 26

Ich war mal mehrere Jahre Vegetarier und bin es schon lange nicht mehr, weil mir die Intoleranz der meisten Vegetarier einfach zu sehr auf den Geist ging.

Inzwischen esse ich wieder sehr gerne Fleisch, wenn auch nicht sonderlich oft.

Antwort
von Saralovesfylou, 40

Ich bin Veggie weil ich total gegen Massentierhaltung bin. Und das will ich auf keinen Fall unterstützen!
Lg

Antwort
von Tragosso, 53

Habe ich nicht.

Antwort
von KickLulu, 13

Schmeckt nicht, arme Tiere

Antwort
von wontedcors, 38

Ich esse Fleisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community