Frage von Kikibabygirl, 57

Aus was besteht eigentlich Vegetarisches Fleisch, ist das gesund?

Antwort
von BrightSunrise, 20

Tofu, Soja, Seitan, Tempeh, Lupineneiweiß, Grünkern, Haferflocken, Schwarze Bohnen, Kichererbsen und Erbseneiweiß.

https://vebu.de/essen-genuss/pflanzliche-alternativen/fleischersatz-die-besten-v...

Außerdem Milch und Ei (nicht vegan).

Grüße

Antwort
von vdeparty, 14

Es gibt diverse "Fleischersatzprodukte", viele werden aus Soja und Tofu hergestellt. Gegen die Meinung der Mainstream-Anti-Veggys, die immer nur gern den eher geschmacksneutralen Tofu niedermachen, gibt es aber noch viele weitere Fleisch-Alternativen.

Eine davon ist Seitan, das aus Weizen hergestellt wird und einen recht deftigen Geschmack hat. Allerdings ist Seitan sehr gehaltvoll und sollte sparsam genossen werden.

Vegetarier essen im Gegensatz zu Veganern auch Ei und Milchprodukte und es gibt eine breite Wahl an Fleischersatzprodukten aus Milch und oder Hühnerei-Protein. Diese Produkte sind von ihrem Nährstoffgehalt ausgeglichener als beispielsweise Seitan, sie enthalten vor Allem weniger Kohlenhydrate.

Aus dem Eiweiß der heimischen Süßlupine lässt sich inzwischen viel veganer-freundliches herstellen, v.A. Milchersatz und damit veganer Joghurt, Eiscreme, usw... einen Fleischersatz aus Süßlupineneiweiß kenne ich noch nicht, könnte ich mir aber vorstellen.

Last but not least, haben wir das gute alte Gemüse. Richtig verarbeitet kann man aus Gemüse und Hülsenfrüchten so gut wie alles herstellen, was das Vegetarierherz erfreut. Vor Allem Gemüse-Burger, frittiertes Gemüse und Falafel (aus Kichererbsen) sind beliebt.

Generell ist nichts davon ungesund. Solange man wert auf eine gesunde und ausgewogene (!) Ernährung legt, kann man sich sowohl als Fleischliebhaber, als auch als Vegetarier oder Veganer gesund ernähren.

Antwort
von iTiSmaGiC, 23

Aus Tofu, aus Eiweissen aus Soja, Weizen, Hülsenfrüchten, aus Lupinen, aus Pilzprodukten oder aus Mischungen aus diesen Dingen. Wenn es nicht vegan ist, enthält es häufig auch Bestandteile von Hühnereiern. Du kannst auch z.B. einen Burger aus Linsen und sowas machen, das ist dann etwas rustikaler.

Antwort
von GiuliaLaura, 14

Ich bin selber vegetarierin. Das meiste vegetarische Fleisch besteht aus Tofu und Gemüse. Ja es ist gesund.

Kommentar von egalwaskommt ,

Es ist nicht wirklich gesund, da die Grundmasse des Fleischersatzes
meist aus Gluten und/oder Soja besteht, die bei vielen Menschen
gesundheitliche Probleme hervorrufen können (Stichwort Zöliakie und
Sojallergie). Außerdem kann Fleischersatz auch noch Konservierungsstoffe
und andere künstliche Zutaten enthalten.

Kommentar von randomhuman ,

Es gibt viele verschiedene Arten von veganem/vegetarischem "Fleisch". Man kann nicht pauschal sagen, dass das alles ungesund ist. 

Außerdem kann Fleischersatz auch noch Konservierungsstoffe
und andere künstliche Zutaten enthalten. 

Gilt ebenso für Fleisch und auch andere Lebensmittel. 

Antwort
von ApfelTea, 5

Meistens aus Eiweiß von Hühnereiern. Also eigentlich die totale verarsche, wenn mans genau nimmt. :)

Antwort
von TheAllisons, 28

Das nennt man Fruchtfleisch, das gibt es bei ganz vielen Obstarten und ja es ist gesund

Antwort
von Lexa1, 23

https://www.welt.de/gesundheit/article152757733/Was-wirklich-im-Fleischersatz-st...

ob das gesund oder gesünder ist wie Fleisch sei dahingestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community