Frage von chris2034, 75

Aus Vertrag rauskommen?

Hallo. Ich hab ein 4 Jahres Vertrag bei der Bank abgeschlossen. Ich hab mein Geld auf ein "extra" Sparbuch angelegt und bekomme 0,9% Zinsen jährlich. Das waren 2300€ und davon wollte ich mir eigentlich Schallplatten und einen Hund kaufen! Danach, als er den Vetrag abgeschlossen hat, hat er gesagt, der Vertrag ist diese 4 Jahre nicht kündbar und ich kann mein Geld nicht verwenden, was er davor nicht eindeutig formuliert hat. Er hat nichts dergleichen gesagt.

Auf die 20€ jährlich kann ich verzichten.

Komm ich da irgendwie wieder raus? Weil mit 19 brauche ich das Geld auch nicht mehr.

Antwort
von KuarThePirat, 14

Du schreibst, ihr habt den Vertrag noch nicht abgegeben? Was soll das heißen? Ist der Vertrag jetzt abgeschlossen oder nicht? Wo wurde der Vertrag abgeschlossen? Zu Hause? Dann habt ihr eventuell ein Widerrufsrecht. Habt ihr euch den Vertrag nicht durchgelesen? Wie kann es denn sein, dass es überraschend für euch kommt, dass ihr ein Festgeld für 4 Jahre abgeschlossen habt?

Antwort
von martinzuhause, 49

wenn der vertrag endet wenn du 19 bist muss den ja jemand anders abgeschlossen haben. mit 15 wird die bank mit dir keine verträge machen

deinen anderen beiträgen nach bist du noch nicht mal 15. da haben deine eltern den vertrag unterschrieben. du kommst dann da garnicht ran

Kommentar von FeX95 ,

Klingt für mich auch irgendwie komisch.

Kommentar von chris2034 ,

Es ist doch klar, dass ich da ohne meine Eltern nicht raus komme. Deshalb hab ich es auch nicht dazu geschrieben.

Antwort
von ellaluise, 40

Du bist U18, dann nicht ohne die Eltern.

Kommentar von chris2034 ,

Dass das ohne meine Eltern nicht geht, ist mir klar .-.

Die wollen ja auch, dass der Vertrag endet.

Kommentar von ellaluise ,

Dann kann der Vertrag mit Sicherheit gekündigt werden. U.U. fallen so eine Art "Vorschusszinsen" an. Mal genau nachfragen.

Antwort
von PrincessBlanc, 36

Wenn du den Vertrag unterschieben hast: wahrscheinlich nicht. Außer deine Eltern hauen mal auf den Putz..

Antwort
von Chickenburger21, 22

Du bist nur beschränkt geschäftsfähig mit 15 Jahren, deswegen ist der Vertrag schwebend UNWIRKSAM. Der Vertrag wird erst rechtens, wenn ein Elternteil von dir die Erlaubnis dazu erteilt. Außerdem glaube ich dir nicht, da niemand Kapitalverträge mit Jugendlichen abschließt. Derjenige kann seinen Vermittlervertrag direkt Tschüss sagen.

Kommentar von Chickenburger21 ,

seinem*

Kommentar von chris2034 ,

Man wie oft noch!?! -.- Meine Eltern waren dabei -.-

Vielleicht mal Kommentare lesen? Aber wir haben den Vertrag noch nicht abgeben.

Kommentar von Chickenburger21 ,

Vielleicht mal vernünftig formulieren? ich würde sagen Pech gehabt. Jemanden wie dir helfe ich nicht, selbst wenn ich könnte.

Kommentar von JessiHue ,

Wenn ihr den Vertrag noch nicht abgegeben habt, ist er auch noch nicht abgeschlossen. Also müsstet ihr da wieder rauskommen.

Kommentar von Chickenburger21 ,

jessi die H**e:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten