Frage von syos11, 550

Aus versehen mit Freundin vom besten Freund geschlafen, was tun?

So eine etwas kompliziertere Frage.. Also es geht darum, dass mein bester Freund eine online Beziehung führt, bzw die auch jeden Tag Telefonieren usw. die Freundin gibt ihn auch halt in vielen Lagen des Lebens und hat ihm durch eine schwierige Zeit geholfen, die beiden sind jetzt ca. 1jahr zusammen und letzte Woche ist sie zu uns nach Berlin gekommen um sie das erste Mal zu treffen. Als ich sie mit meinen Freund am Bahnhof abgeholt habe, bin ich aus allen Wolken gefallen, sagt man ja so? Also wieso? Ich hatte vorher zwar eine gewisse Vorstellung wie sie aussieht, aber das letzte Bild musste n halbes Jahr her sein.. Ich selber bin momentan Single und flank am Wochenende immer mal wieder eine alte über Tinder weg, sorry bin nur ein Mann;) Nun vor zwei Wochen war ich mit einem Kumpel (einem anderen) in Hamburg auf den kiez, ist ja nicht so weit weg von Berlin und denn dachte ich am Samstag, jetzt nach Hause fahren.. kb also mal paar Matches durch (In einer MILLIONEN Stadt ), geile alte gecheckt und n geilen Tag gehabt. Das war vor zwei Wochen und vor einer Woche, steht die alte denn am HBF in Berlin. Sie hat zwar kurz ne Mine verzogen aber mich denn ignoriert. Später am Abend waren wir kurz alleine, da mein Freund einkaufen war und denn meinte sie, dass es ein Fehler war und es einmalig und ich gefälligst die Klappe halten soll. Mein Problem ist, dass ich kp hab was ich machen soll, da mein Freund früher sehr depressiv war und ich Angst habe das er wieder in ein Loch fällt wenn ich es ihm sage. Ausserdem hab ich Angst das er mir nicht glaubt, dass es ein zufälliges Tinder Date war( wie abgefuckt ist das auch ) und mir denn auch die Freundschaft kündigt weil ich den Jockel vor ihm rein gerattert habe.. und die haben sich jetzt die Zeit so gut verstanden und waren so glücklich, dass ich das auch nicht kaputt machen will... Aber da ich eindeutig moralische Zweifel habe, wenn ich das hier Frage, was würdet ihr machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxMuller, 141

Hallo syos11!

Ich bin ehrlich als ich die Überschrift der Frage gelesen hab dachte ich mir: "Welcher miese Hund schläft ausversehen mit der Freundin des besten Freundes? Wie kann das ausversehen passieren? " Als ich dann deine Erklärung gelesen habe dachte ich mir." Wie abgefuckt ist das bitte? Wie hoch sind die Chancen das sein Tinderdate genau die Freundin seines besten Freundes ist?" 

Es ist mir egal wie du sprichst respektive schreibst, dass ist eine andere Baustelle an der du arbeiten solltest, aber darum geht es hier ja auch nicht, genauso wie es mir Latte ist wie du über Frauen sprichst, hast dabei ja  nicht mal was abwertendes gesagt. Was zählt für mich ist: Du hast nicht gewusst, dass sie seine Freundin ist als du mit ihr geschlafen hast. PUNKT. Was zählt für mich ist der Kodex zwischen Freunden, zwischen besten Freunden, zwischen Brüdern. Die anderen sollen ruhig sein, wenn sie dir nicht sagen, wie du dich zu verhalten hast, sondern nur daran rummeckern wie du bist oder was du über Frauen denkst. Für mich zählt allein wie du zu deinen Brüdern bist, alles andere ist mir egal. Ich sage das nur damit du verstehst, dass ich nicht über dich Urteile, weil du wie ein "Assi" rüberkommst, sondern nur darüber wie du dich als "Freund" verhältst.

Und ich kann dir sagen, du hast absolut nichts falsch gemacht. Du hast vergessen wie die Freundin deines besten Freundes aussieht, du hast sie zufällig über Tinder klar gemacht und ihr hattet Sex. Wenn jemand etwas falsch gemacht hat dann sie. Ich meine hallo? SIe hat eine Beziehung und schläft mit irgendeinem Typen den sie bei Tinder klar gemacht hat? Also entweder ist sie eine Schla**e und oder du bist ein verdammter Frauenmagnet.  Sie hatte eine Beziehung, sie hat es gewusst, sie hatte Sex. Du wusstest nichts und hattest deiner Meinung nach Sex mit einer Unbekannten. Also nur um es zusammen zu fassen. Du bist ein mieser Hundesohn von einem Freund, wenn du mit ihr geschlafen hast, obwohl du wusstest das sie seine Freundin ist, aber du bist absolut unschuldig wenn du es nicht wusstest. Du weißt was wirklich passiert ist und ich nehme an du bist unschuldig.In meinen Augen hast du nichts falsch gemacht, aber du bist trotzdem angeschmiert.

Weil du sprichwörtlich in "seinen Jockel reingerattert" bist. Ganz ehrlich? Geh zu deinem Freund, erzähl ihm das du in Hamburg warst und da ja eine klar gemacht hast. Und dann sagst du ihm, dass du sie wiedergesehen hast und zwar als ihr seine Freundin abgeholt habt, weil es nämlich seine Freundin war. Schwöre bei allen Göttern das du es nicht wusstest und das du es nie gemacht hättest,wenn du es gewusst hättest. Weil auch wenn sie glücklich sind jetzt im Moment und sich gut verstehen. Sie hat deinen Freund betrogen, deinen besten Freund. Egal ob mit dir oder einem anderen. Du hast niemanden betrogen, sie schon. Du bist sein bester Freund, sein Bruder. Willst du das er mit so einer Schlange zusammen ist, die einfach mit Typen schläft, die sie zufällig über Tinder kennenlernt? Er ist dein Freund, beschütz ihn vor so einer Schlange, weil er eine verdient hat, die ihn liebt und nicht betrügt oder siehst du das anders? Sag ihm die Wahrheit. Du hättest es verschweigen können, niemand hätte es erfahren, aber du hast dich entschieden es zu sagen. Weil du sein Freund bist, du kannst ihm das nicht verheimlichen. Weil du Ehre hast, weil du Respekt vor ihm als Freund hast. Dir ist egal ob er die Freundschaft kündigt, du konntest nicht anders als ehrlich zu ihm zu sein, weil du sein Freund bist. Punkt.

Egal was die anderen über dich sagen, du bist kein Assozialer, ich sehe dich nicht als Assozialen. Du hast Ehre, du hast Respekt und du kennst die Bedeutung von Freundschaft zwischen Männern. Das respektiere ich an dir, also verhalt dich auch so und steh deinen Mann. Hab Mut zur Wahrheit!

MfG Müller

Kommentar von syos11 ,

Wie gesagt es war wirklich Zufall, klar kann man es darauf eingrenzen das ich zwischen 20 und 25 suche und gerade in Hamburg in ihrer Nähe unterwegs war. Trotzdem ein abgefuckter Rotz.

Vielen Dank für deine Antwort, eigentlich seh ich es genau wie du. Mein Problem ist einfach das er eine schwierige Zeit hatte und ich Angst habe das er was dummes macht und wieder wie gesagt in ein Loch fällt. Normalerweise gäbe es keine Diskussion bei mir, nur ist er halt charakterlich etwas anders gestrickt bei mir und ich kenne ihn halt aus Kindertagen, weswegen man seinen Bro auch manchmal vor der Wahrheit schützen will, auch wenn es falsch ist. Er ist halt eher der schüchterne der Probleme hat aus sich raus zu kommen, auch wenn ich mit ihm weg wollte oder so, war er halt auch jedes Mal so drauf das er sogar ein schlechtes Gewissen hatte gegenüber seiner "Freundin". 

Aber ich denke auch nicht, dass es einmalig ist. Weil das die sich treffen stand schon ein Monat vorher fest und er hat sich gefreut wie ein Honigkuchenpferd und ich hab die alte ja eine Woche vor dem Treffen quasi gedatet, da denkt man doch eher sie freut sich auch auf ihn.

Habe mir überlegt ihr eventuell klar zu machen, dass sie einfach mit ihm Schluss machen soll. Er sei nicht ihr Typ oder sonst was und wir begraben die Sache. Tut weniger weh als zu erfahren was für eine B... die eigentlich ist. Nur wenn sie darauf nicht eingeht und/oder mich erpresst oder den Spieß umdreht passiert wieder der gleiche Mist..

Kommentar von MaxMuller ,

Ich versteh das mit deinem Freund. Das könnte ihn wirklich tief verletzen und in ein Loch werfen aus dem er schwer wieder rauskommt, was Vertrauen, Frauen und vorallem sein Selbstbewusstsein angeht. Das Problem ist nur bei Spielchen um  sie anders aus dem Spiel zu drängen, denn das sie weg muss daran sollte kein Zweifel bestehen, kann es sein das sie den Spieß wirklich wie du sagst umdreht und dir dann alle Schuld in die Schuhe schiebt oder die Freundschaft sonstwie ruiniert. Weiß Gott was sie ihm dann einflüstert und  für Zwietracht oder sonst was sie säht, wenn du sie in die Ecke drängst und nicht direkt zu ihm gehst.

Weißt du am Ende hätte er dann das Gefühl das ihr beide ihn angelogen hat, so wird es enden. Du bist sein Freund und hast es ihm nicht erzählt nachdem du es wusstest, sie ist seine Freundin und sie hat es willentlich gemacht. Rauskommen wird es so oder so, du kannst ihn davor nicht schützen. Wenn sie mit ihm so Schluss macht, wird er sich fragen wieso und sich die Schuld geben und einen Mythos um sie errichten, der ihn ebenso fertig machen und in ein Loch voller Minderwertigkeitskomplexe wirft als wenn er einfach erfährt was für eine B.... sie wirklich ist.  

Du kennst ihn seit ihr klein wart.  Du meinst du müsstest ihn davor schützen weil er damit nicht klar kommen würde, weil es ihm vor eine schwere Zeit stellt. Aber das wird so oder passieren, egal wie es ausgeht, wenn es mit ihr vorbei ist, beginnt für ihn eine schwere Zeit. Die Frage ist nur bist du dann noch sein Freund oder nicht? Hast du trotz allem zur Wahrheit gehalten und zu ihm? Eine Lüge für sein Wohl, ist trotzdem eine Lüge. Eine Lüge um ihn davor zu schützen, macht nichts ungeschehen und verhindert nichts, sondern sorgt nur dafür das er anders leidet.

Ein ehrliches Wort für einen Bruder auch wenn es wehtut, weil das ist was man dem anderen schuldig ist, Ehrlichkeit bis zum Ende. Das ist woraus Vertrauen und Freundschaft gemacht ist. Er ist kein Kind mehr, ihr steht euch bei, das ist was zählt. Du musst ihn nicht beschützen, du musst mit ihm kämpfen. Bis zum Ende. Da darf keine Zwietracht herrchen, kein Twist. Ein klares Wort, keine Spielchen. Ihr seid keine Frauen, dass ist nicht unsere Art zu handeln und zu leben. Alle kann man belügen, alle kann man täuschen aber nie den eigenen Bruder und sei es nur zum Schutz. Das ist eine Frage von Stolz, Ehre und Respekt. Eine Frage ob man trotz allem vor den Spiegel stehen kann oder nicht.

Sei einfach aufrichtig, dass ist alles was ich dir rate. Aufrichtig bis zum Ende. Er ist dein Bro.

MfG Müller

Kommentar von syos11 ,

Danke für deine Antworten, ich habe es ihm erzählt. Hat mir erst nicht geglaubt, mich denn aber rausgeworfen. Ich denke er braucht jetzt erst einmal Zeit für sich selber..

Antwort
von Wuestenamazone, 78

Tun? Da kann man nix mehr tun. Und wie sowas aus Versehen passiert leuchtet mir auch nicht ein

Antwort
von BrightSunrise, 121

Also irgendwie seh ich in dem Text nicht ganz durch... ist sie die geile Alte? :D

Egal, sei ehrlich zu ihm und sag es ihm.

Antwort
von TheAllisons, 147

Du kannst dich darauf ausreden, dass es ein "Versehen" war. Vielleicht klingt das glaubwürdig.

Antwort
von Johannisbeergel, 178

Was du tun kannst? Dir mal das Vokabular eines Mannes aneignen und nicht wie ein pubertärer Vollhorst von "Alte" und "flanken" reden. 

Kommentar von Kometenstaub ,

Danke, "Alter"  ;-))) Du bist mir zuvor gekommen.

Antwort
von Depprsive32, 202

1. Gefällt es mir übe haupt nicht wie du über Frauen redest und 2. Keiner zieht sich "ausversehen" aus. Dieser sogenante "ausrutscher" sollte bei einem besten Freund nie passieren. Ich an deiner stelle würde mit seinen Elten darüber reden und gemeinsam eine lösung finden. 

Antwort
von MoLiErf, 153

mir persönlich gefällt nicht wie du über die Frau redest- Alte- aber naja, machen kannst du da eh nicht viel ist ja schon passiert.

Aber: gewöhn dir doch bitte mal eine ordentliche Umgangsform gegenüber anderen an.

Kommentar von syos11 ,

Meinetwegen bin ich ein asi, aber mein Problem ist ja auch eher von anderer Natur, ob ich es ihm sagen soll oder nicht, da er auf jeden keiner ist

Antwort
von Jamesboond, 176

Nix kannst du da tun ist doch schon passiert.

Antwort
von Nicops4, 38

Troll 😂 Flank du mal! 😂

Antwort
von Marko212, 200

Ich würde erstmal ihr die Hölle heiß machen. Glaube nicht dass das einmalig war? Und würde es meinem Bro wahrscheinlich sagen (guck doch mal ob sie noch ihr Tinderprofiel hat?) aber der war auch nicht depressiev

Antwort
von Shinjischneider, 92

1. Du hast eine Art zu Schreiben, dass sich einem die Zehennägel aufrollen.

Benutz Absätze Junge.

2. Deine Art über Frauen zu sprechen.... autsch

3. Wenn er Dein Freund ist, dann sagst Du ihm die Wahrheit. Oder um es in Deinen Worten zu sagen:
Würdest Du ne Fernbeziehung mit ner Ische wollen die sich währenddessen von irgendwelchen Vollproleten knattern lässt?

Antwort
von Kreidler51, 132

Sich jetzt Gedanken zu machen ist zu spät, jeder darf ein Geheimnis haben.

Antwort
von DelilahGirl, 119

Mal abgesehen davon, dass du wusstest, dass sie zusammen waren(was ich eig nich so sehen kann....online geht sowas eig nicht) und sie ihn also auch betrogen hat....

wenn sie mit ihm zusammen ist, WIESO verabredet sie sich dann über tinder?

klar wird das eure freundschaft zerstören können, aber wenn dein kumpel dir echt was bedeutet, sag es ihm. denn sie kann ja so viel nich von ihm halten, wenn sie online andere kerle sucht....

Antwort
von 7vitamine, 68

"der Alten".. du bist nicht der hellste Stern im Himmel oder? Hat sie auch dein "Niveau"? Wenn ja, dann wundert es mich nicht dass sie sich da eingelassen hat.

Ihr seid so die typischen Talkshow-Kandidaten,

Kommentar von syos11 ,

Sehr gut, Dr. Moral fühlt sich wieder besser. Jeden Tag einmal die Keule schwingen und man tut etwas für die Menschheit. Mir geht es hier auch nicht um mich, aber andere zu denunzieren weil man deren Art nicht mag, ist für mich genauso "Niveaulos" :D Aber im Internet ist es eh egal, musst mir auch nicht glauben, dass ich an der Humboldt im letzten Master Semester bin;)

Antwort
von TailorDurden, 101

Hahaha, i like! Hast Dir gut Mühe gegeben und ich hab mich ordentlich amüsiert. Mehr davon :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten