Frage von Perser1990, 162

Aus Selbsthass Führerschein abgeben?

Ich mache mir andauernd Vorwürfe ein Versager, ein Dummkopf und hässlich zu sein. Ich leide unter starkem Selbsthass. Da habe ich mir überlegt, mein Führerschein abzugeben.

Es ist auch so, dass ich seit 4 Jahren kein Auto mehr gefahren bin, ganz einfach, weil ich eine BahnCard 100 besitze. Und immer da, wo ich hin will, kann ich mit dem Zug schneller, und billiger fahren, als mit dem Auto. Und auch in nächster Zeit werde ich die BahnCard 100 für immer haben werde (bin Bahnfan). Ausserdem wird der Zug zwischen Berlin und München jetzt bald um 2 Stunden schneller.

Also, kann man aus Selbsthass den Führerschein abgeben, oder geht das nicht?

Antwort
von nurromanus, 42

ausschluss aus der Gesellschaft

Schwachsinn! Millionen haben kein Auto und sind trotzdem nicht aus der Gesellschaft ausgeschlossen. Und die Bahn...? Fährt die für Dich alleine?

Ich leide unter starkem Selbsthass. Da habe ich mir überlegt, mein Führerschein abzugeben.

Und auch dieser konstruierte Zusammenhang wird wohl niemandem einleuchten, der das liest. Wahrscheinlich nicht mal Dir selbst.

Es ist auch so, dass ich seit 4 Jahren kein Auto mehr gefahren bin, ganz einfach, weil ich eine BahnCard 100 besitze. Und immer da, wo ich hin will, kann ich mit dem Zug schneller, und billiger fahren, als mit dem Auto. Und auch in nächster Zeit werde ich die BahnCard 100 für immer haben werde (bin Bahnfan). Ausserdem wird der Zug zwischen Berlin und München jetzt bald um 2 Stunden schneller.

Dann bleib doch bei Deiner geliebten Bahn und lass das Selbsthass-Gelaber.

Antwort
von Inquisitivus, 106

Hey!

Kannst Du ihn denn nicht in einem Ordner verwahren, musst Du ihn den unbedingt abgeben?

Das geht nämlich nicht, daher kannst ihn z.B. anzünden, wenn Du ihn wieder brauchst kannst ihn neu kaufen...

Antwort
von sacredrain, 50

Und dann? Wird dich das glücklich machen? Du tust dir keinen Gefallen damit, ganz im Gegenteil, davon verbessert sich deine Situation in keiner Weise. Dein Problem solltest du mit ärztlicher Hilfe angehen, nicht mit sinnlosen Bestrafungen.

Antwort
von bmxfahrer123, 64

Gehen tut alles.
Aber behalte ihn doch er stört doch nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community